Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545741

US Kult-Cabrio betritt europäische Freiluft-Bühne

Ford Mustang Cabrio mit Softtop von Webasto-Edscha

Stockdorf/Hengersberg, (lifePR) - Der Ford Mustang verkörpert den American Way of Life wie sonst nur die Freiheitsstatue und die Route 66. Der Wagen ist ein amerikanischer Mythos - voller Pathos besungen von Blues- und Soulsängern und der heimliche Star in mehr als 500 Film- und Fernsehproduktionen. Webasto-Edscha, die Cabrio-Geschäftseinheit von Webasto, trägt dazu bei, dass dieser Mythos lebendig bleibt. Für das Verdeck des neuen Ford Mustang Cabrio hat Webasto die typischen Design-Elemente der Muscle-Car-Ikone mit einem modernen, hochwertigen Cabrioverdeck kombiniert.

US-Amerikaner können das neue Modell bereits seit Ende vergangenen Jahres fahren, in diesem Sommer wird das Import-Cabrio auch auf dem europäischen Markt eingeführt. Wer sich wie Steve McQueen im legendären Kassenschlager "Bullitt" (1968) fühlen will, sollte seine Sonnenbrille stets griffbereit halten. Denn dank modernster Verdeck-Technik öffnet sich das Dach schnell. Zwei Elektromotoren legen das Stoffverdeck innerhalb von zehn Sekunden ab. Dabei spielt der E-Antrieb seinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Hydraulik-Antrieb des Vorgängermodells voll aus und ist um sechs Sekunden schneller. Zusätzlich ist das Verdeck durch die Antriebsumstellung insgesamt leichter und kompakter.

Flüsterleiser Verdeckantrieb für ungetrübten Fahrspaß

Das Erlebnis, den röhrenden Sound des Motors zu hören, ist beim Ford Mustang für viele mindestens genauso wichtig wie das Fahren selbst. Daher hat Webasto dafür gesorgt, dass der Fahrspaß ungetrübt bleibt: Die E-Motoren des Verdeckantriebs arbeiten flüsterleise. Erstmals bei einem amerikanischen Fahrzeughersteller sind außerdem die Steuergeräte in die Motoren integriert. Dass auch bei geschlossenem Dach möglichst wenige Geräusche ins Fahrzeuginnere gelangen, dafür sorgt die mehrschichtige, im Verdeckbezug integrierte Dämmung. Zudem schließt die Glasheckscheibe bündig mit dem Verdeckstoff ab, was Windverwirbelungen minimiert und sich gleichzeitig stimmig in das moderne Dachsystem einfügt.

Neues Verschlusssystem für maximalen Komfort

Auch die Bedienung bietet maximalen Komfort. Das Cabrio-Entwicklerteam hat das Öffnen und Schließen des Verdecks für den Fahrer auf zwei Handgriffe reduziert. Ein kurzer Dreh und ein simpler Knopfdruck genügen, um den Mustang in eine Freiluft-Bühne zu verwandeln. Der moderne Einhand-Verschluss des neu konstruierten Systems befindet sich mittig am Windlauf. Der dazugehörige Schalter für die automatische Verdeckablage ist in direkter Nähe platziert.

Perfektes Design vom Scheitel bis zu den Hufen

"Der Ford Mustang hat eine große und treue Fangemeinde, die unsere Arbeit sicherlich genau unter die Lupe nimmt", sagt Walter Pecho, Geschäftsführer Webasto-Edscha. "Bei einer fahrenden Legende wie diesem Cabrio sind wir uns bewusst, dass Tradition verpflichtet. Deshalb haben wir in enger Abstimmung mit unserem Kunden Ford großen Wert darauf gelegt, höchste Maßstäbe in puncto Komfort und Design an den Tag zu legen." Dabei wurden klassische Designmerkmale wie die fließende Dachlinie und das Stoffverdeck in elegantem Schwarz bewusst beibehalten. Damit das Fahrzeug auch im offenen Zustand eine gute Figur abgibt, hat Webasto darauf geachtet, dass sich das Verdeck beim Öffnen flach zusammenlegt und sich tief in das Fahrzeug einfügt. Um die flache Dachlinie auch beim Stoffverdeck zu realisieren, haben die Entwickler eine neue Dachkinematik mit zusätzlichem Zwischenspriegel eingesetzt.

Dem Freiheitsdrang setzt auch das Kofferraumvolumen keine Grenzen. Mit 322 Liter - sowohl in geöffnetem als auch in geschlossenem Zustand - bietet das Wildpferd reichlich Platz für spontane Wochenendausritte.

Webasto Gruppe

Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Unternehmensbereichen Dach- und Thermosysteme tätig. Webasto ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe hat 2014 einen Umsatz von 2,5 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb kompletter Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungs-Systeme für Pkw, Nutz- und Spezialfahrzeuge, Reisemobile sowie Boote. Weitere Informationen finden Sie unter: www.webasto-group.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diese Verkehrsverstöße werden seit heute teurer

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Der Bundesrat machte in der letzten Sitzung vor der Bundestagswahl den Weg für eine Reihe von Neuregelungen im Zusammenhang mit Verkehrsverstößen...

Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Mit den Licht-Innovationen von Opel

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Mit 32 LED-Elementen: Das neue IntelliLux LED® Matrix-Licht im Opel Insignia Auto des Jahres 2016: Aktueller Astra erstes Opel-Modell mit adaptivem...

ARCD: 25. Hauptversammlung des Clubs stand ganz im Zeichen des vernetzten Autos

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Zukunft der Mobilität war das Leitthema der 25. Hauptversammlung des ARCD in Bad Windsheim. Unter dem Motto „Das vernetzte Auto – Chancen...

Disclaimer