Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 61763

UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH Gustav-Kirchhoff-Straße 10-18 67098 Bad Dürkheim, Deutschland http://www.rial.de
Ansprechpartner:in Harald Jacksties +41 41 784 53 00
Logo der Firma UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH
UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH

Felgenhersteller RIAL feiert sein 30-jähriges Jubiläum und zelebriert dies auf der Automechanika in Frankfurt mit der Enthüllung einer Weltneuheit: dem exklusiven Leichtmetallrad TRENTA

(lifePR) (Fußgönheim, )
30 Jahre RIAL, 30 Jahre Leichtmetallfelgen auf technisch und optisch höchstem Niveau. Dieses Jubiläum gilt es natürlich würdig zu feiern. Wie sonst, wenn nicht in Form eines außergewöhnlichen Leichtmetallrades mit einer ebenso außergewöhnlichen wie passenden Namensgebung: TRENTA. Gelüftet wird das Geheimnis des RIAL TRENTA allerdings erst in einem dafür passenden Rahmen, der Automechanika in Frankfurt (16. bis 21. September) auf dem Messestand von RIAL, Standnummer E11 in Halle 4.1.

Bis dahin soll die Gestaltung des atemberaubenden TRENTA noch etwas gewahrt bleiben. Nur so viel sei verraten: Das einteilige Rad besticht einerseits durch seine klare Konstruktion der Speichen, die sich jedoch durch das Farbenspiel von lackierten und polierten Flächen avantgardistisch voneinander absetzen. Wie bei RIAL üblich, so wird auch das Jubiläumsrad TRENTA für eine Vielzahl von unterschiedlichsten Fahrzeugen mit einer 5-Loch-Anbindung angeboten.

Das TRENTA wird künftig in
5-Loch Ausführung in
folgenden Größen angeboten:
8,0 x 18
8,5 x 19

Die Einpresstiefen des TRENTA variieren zwischen ET 20 und 50. Somit ist das neue TRENTA für viele PKW und SUV Fahrzeuge montierbar.

Mit der Markteinführung des TRENTA zelebriert RIAL zwar das 30-jährige Firmenjubiläum, auf der Automechanika in Frankfurt hat der Leichtmetallfelgenhersteller jedoch auch noch zahlreiche weitere interessante Neuheiten zu bieten. Ein Besuch auf dem Messestand von RIAL lohnt sich also aus vielen Gründen. Am besten am Eröffnungstag der Automechanika, am 16. September 2008, wo der RIAL Geschäftsführer Gerhard Ackermann um 10 Uhr das Tuch lüftet und somit das Geheimnis des TRENTA endlich enthüllt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.