Der britische TV-Koch Jamie Oliver startet 2017 mit "Jamie's Deli" seinen ersten Standort in Deutschland

ROKA Werk liefert restaurierten Citroen HY nach Kundenwunsch

Jamies Deli
(lifePR) ( Mengerskirchen / Waldernbach, )
Der britische TV-Koch Jamie Oliver startet 2017 mit "Jamie's Deli" seinen ersten Standort in Deutschland.
Das neue Gastronomie-Konzept des Flughafens Düsseldorf macht es möglich, die Installation der beliebten Marke nun auch hierzulande voranzutreiben. Was in England schon längst in aller Munde ist, muss uns Deutschen noch schmackhaft gemacht werden. Einen Beitrag hierzu leistet sicher der sympathische kleine Foodtruck von „Jamie’s Deli“. Der Oldtimer wurde vom führenden Foodtruck-Hersteller ROKA restauriert und ausgebaut und befindet sich im Abflugterminal des Düsseldorfer Flughafens. Gleich zu Beginn erfreut sich der Wagen dort großer Beliebtheit. Kein Wunder, verzaubert er doch mit seinen freundlichen Farben, kleinen Köstlichkeiten, dem Charme eines Kultfahrzeuges und nicht zuletzt mit einem großen Namen auf dem Dach.

Jamie Oliver schätzt Kochen als ein Handwerk, welches man mit besten Zutaten und einer großen Portion Leidenschaft ausüben sollte, damit das Ergebnis glücklich macht. So ist es eigentlich nur konsequent, dass der Brite für den Um- und Ausbau seines Fahrzeuges, einem alten Citroen HY, auf das solide Handwerk der ROKA Werk GmbH setzt. Denn auch hier wird mit viel Hingabe zum Produkt und besten Materialien gearbeitet.

Der kleine Oldtimer wurde zu Beginn vollständig entkernt, das Dach angehoben und Verkaufsklappen sowie eine Eingangstür eingebaut. Dieser Umbau allein ist aber nicht die Königsdisziplin, der Ausbau nach höchsten Ansprüchen und unter Beachtung behördlicher Vorgaben schon eher. Für den Innenausbau bietet dieser niedliche Truck allerdings nicht viel Raum, umso entscheidender ist eine durchdachte Anordnung der Installationen und eine hochwertige Verarbeitung. Hier kann ROKA mit seiner Erfahrung punkten – schließlich hat das Unternehmen seine Wurzeln im Küchenbau und in der Edelstahlverarbeitung. Die Fachkräfte, welche die Trucks ausbauen haben jahrzehntelange Erfahrung in dem was sie tun. Das Ergebnis ist Präzision und kompromisslose Qualität – davon war auch das Team rund um Jamie Oliver schnell überzeugt. Und nach Fertigstellung sind die Macher von „Jamie’s Deli“ glücklich und zufrieden wie nach einem guten Essen vom Namensgeber persönlich. Sie haben auch schon einen Nachschlag geordert.

Weitere Informationen: http://www.roka-werk.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.