Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 883566

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Goldhelg 20 36341 Lauterbach, Deutschland http://www.vogelsbergkreis.de
Ansprechpartner:in Herr Christian Lips +49 6641 977272

Die "Neue Rechte" besser verstehen

Vortrag und Austausch mit KOREX - Kompetenzzentrum Rechtsextremismus

(lifePR) (Vogelsbergkreis, )
Der Rechtsextremismus stellt eine große Gefahr für die Sicherheit und die freiheitliche demokratische Grundordnung dar. Dies zeigen nicht nur die Gewalttaten mit rechtextremistischem Hintergrund, die in den vergangenen Jahren in der Bundesrepublik für Aufsehen gesorgt haben. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Rechtsextremismus (KOREX) des hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz bietet die Fachstelle Demokratieförderung und Phänomenübergreifende Extremismusprävention (DEXT) des Vogelsbergkreises eine Online-Fortbildung zum Thema „Neue Rechte“ an.

Am Mittwoch, 2. Februar, geht es von 18 bis etwa 20 Uhr um Aspekte wie etwa die Aktualität des Themas Rechtsextremismus für unsere Gesellschaft, die Ursprünge, Grundpositionen und Akteure sowie Organisationen der „Neuen Rechten“. Auch die Abgrenzung zu traditionellen Rechtsextremisten, das ideologische Konzept des Ethnopluralismus, zentrale Verschwörungsideologien, Narrative, Erscheinungsformen und Agitationsstrategien werden thematisiert. Durch das Kennenlernen dieser Grundmuster können rechtsextremistische Erscheinungsformen im Alltag besser erkannt, zugeordnet und entlarvt werden. Dabei wird besonderer Wert auf die Dekonstruktion subtiler rechtsextremistischer Agitation gelegt. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und einen offenen Austausch eingeplant.

Der Vortrag wird von zwei Vertreterinnen aus dem KOREX — Kompetenzzentrum Rechtsextremismus angeboten. Organisiert wird das Seminar von der DEXT-Fachstelle. Im Rahmen des hessischen Landesprogramms „Hessen — aktiv für Demokratie und gegen Extremismus" wurde im Sachgebiet Jugendarbeit / Jugendbildung die Fachstelle eingerichtet, wobei sie als Erstberatungsstelle für die gesamte Region Vogelsberg dienen soll, wenn demokratiefeindliche oder extremistische Gesinnungen auftreten.

Anmeldungen zum Online-Seminar am 2. Februar nimmt Jennifer Curlett von der DEXT-Fachstelle entgegen. Nach der Anmeldung per E-Mail an jennifer.curlett@vogelsbergkreis.de, oder telefonisch unter 06641 - 977 4282, erhalten Interessierte den Zugangslink zur Veranstaltung.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.