Blühende Baustelle lässt Ministerin Aigner strahlen

ZVG-Präsident Herker führte durch die Blumenhalle auf der Internationalen Grünen Woche

(lifePR) ( Bonn, )
Begeistert und mit Respekt gegenüber der Arbeit des grünen Berufsstandes zeigte sich Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner am heutigen Freitag, als sie während ihres offiziellen Eröffnungs-Rundgangs auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in der Blumenhalle einen Stopp einlegte, um eine duftende Pracht von Blumen und Pflanzen zu erleben.

Hier empfing sie Heinz Herker, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG), Andreas Lohff, ZVG-Vizepräsident, sowie Lisa Maurer, die Deutsche Blumenfee 2011/2012, die Aigner auch einen selbst gefertigten frühlingshaften Blumenstrauß überreichte. Gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit, dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Gerd Sonnleitner, sowie Vertretern der Messe Berlin ließ sich Aigner das Konzept der Halle erläutern.

Die blühende Baustelle lebt und zeigt: Berlin ist im Aufbruch, Berlin ist im Wandel. Unter dem Motto "Blumenhalle im Wandel - Berliner Pflanzen und Gärten" wurde der Besuchermagnet Blumenhalle noch weiter geöffnet, um den Gartenbau in all seinen Facetten zu präsentieren. Das Ergebnis ist eine spannende und interessante Vorführung dessen, was mit Blumen und Pflanzen alles möglich ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.