Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf als "Babyfreundliche Geburtsklinik" ausgezeichnet

Initiative-Geschäftsführerin: "B.E.St.® fördert Bindung, Entwicklung und Stillen" / NRW mit 13 Kliniken bundesweit Nummer Zwei bei "Babyfreundlich" / Schauspielerin Dorkas Kiefer nimmt als prominenter Gast an der Auszeichnung teil

(lifePR) ( Bergisch Gladbach / Düsseldorf, )
Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf erhält heute das Qualitätssiegel "Babyfreundlich". Geburts- und Kinderkliniken mit dieser Auszeichnung verwirklichen die B.E.St.®-Kriterien, die auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruhen. "B.E.St.® steht für 'Bindung', 'Entwicklung' und 'Stillen'". Diese Kriterien seien wissenschaftlich fundiert und ermöglichten die effektive Förderung der Bindung zwischen Mutter und Kind, der kindlichen Entwicklung und des Stillens, unterstrich Gisela Meese, Geschäftsführerin der WHO/UNICEF-Initiative "Babyfreundlich", bei der Übergabe des Auszeichnungs-Zertifikats. "Die Auszeichnung Ihres Hauses als 'Babyfreundliche Geburtsklinik' beinhaltet die Herausforderung, hervorragende Betreuungsqualität zu gewährleisten. 'Babyfreundlich' steht für Qualität in der Geburtshilfe". Dies sei für viele werdende Eltern ein wichtiges Argument, ihr Kind dort zur Welt zu bringen. Das Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf gehört jetzt zu den 85 Babyfreundlichen Geburts- und Kinderkliniken bundesweit und ist das 13. Haus in Nordrhein-Westfalen mit dem internationalen Qualitätssiegel. Die Schauspielerin Dorkas Michaela Kiefer nimmt als prominenter Gast an der Auszeichnung des Florence-Nightingale-Krankenhauses teil.

Team sehr stolz / Mitarbeiter hervorragend geschult / Mütter bestens informiert

"Auf diese internationale Auszeichnung, mit der die besonderen Leistungen unserer babyfreundlichen Geburtshilfe bei der Betreuung von Mutter und Kind gewürdigt werden, sind wir sehr stolz", betonte der Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie, Professor Dr. med. Björn Lampe. Die Klinik verwirkliche die Anforderungen der "B.E.St.®-Kriterien für eine "Babyfreundliche Geburtsklinik" in der täglichen Arbeit. Regelmäßig fänden Fortbildungen statt, die alle Mitarbeiter besuchten. "Das Personal der Geburtshilfe ist umfassend geschult und verfügt über hervorragendes theoretisches und praktisches Wissen im Stillmanagement", erläuterte Patricia Meckenstock, pflegerische Abteilungsleitung der Geburtshilfe. "Alle Schwangeren, die die Hebammen-Sprechstunde nutzen, werden über Bedeutung und Praxis des Stillens informiert, entweder mit unserem speziellen Informationsmaterial oder persönlich in den Geburtsvorbereitungsgesprächen und Stillberatungen."

Mütter lernen korrektes Anlegen / gute Stillerfolge erzielt

"Wir unterstützen unsere Mütter beim ersten Stillen. Das erste Anlegen und das Entstehen der Bindung zwischen Mutter und Kind sind sehr wichtig, da sie entscheidende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Stillen sind", berichtet Anja Paschen, Still- und Laktationsberaterin im Team der Geburtshilfe im Florence-Nightingale-Krankenhaus. Die Wöchnerinnen würden beim korrekten Positionieren des Neugeborenen optimal und umfassend angeleitet. Damit würden gute Stillerfolge erzielt. Auch Mütter, die nicht stillen möchten, seien willkommen, da nicht gestillte Kinder von der Bindungsförderung besonders profitierten, unterstrich Paschen abschließend.

Nordrhein-Westfalen bundesweit Nummer Zwei bei "Babyfreundlich"

NRW ist bundesweit die Nummer Zwei bei "Babyfreundlich": Von insgesamt 85 Geburts- und Kinderkliniken mit der internationalen Auszeichnung gibt es 13 Häuser in diesem Bundesland, mehr gibt es nur in Baden-Württemberg (Platz Eins, 17).

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf

Das Florence-Nigthingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie ist mit zehn Fachkliniken, mehreren zertifizierten Zentren und über 600 Betten das zweitgrößte Krankenhaus in Düsseldorf. 2013 war die Klinik mit über 1.800 Geburten Spitzenreiter in der Landeshauptstadt. Das Krankenhaus ist die einzige Düsseldorfer Klinik, die sowohl als Perinatalzentrum Level 1 als auch als Babyfreundliche Geburtsklinik ausgezeichnet ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.