Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667087

Kostenlose Übungstage: Mehr Sicherheit mit ÜSTRA Training

Hannover, (lifePR) - Damit mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sicher und eigenständig im Nahverkehr unterwegs sein können, bietet die ÜSTRA mit der Veranstaltung „Mobil im Leben“ am 16. August einen kostenlosen Übungstag an.

Von 15 bis 17 Uhr können interessierte Fahrgäste an der Endhaltestelle „Messe/Nord“ der Stadtbahnlinie 8 das Einund Aussteigen in Bus und Bahn ohne Zeitdruck ausprobieren. Dafür stehen alle drei Stadtbahntypen, die in Hannover unterwegs sind, sowie ein Niederflurbus mit elektrischer Rampe bereit. Neben geschulten ÜSTRA Mitarbeitern verrät ein rollstuhlfahrender Trainer Tipps und Tricks rund um die Fahrt mit ÜSTRA Fahrzeugen.

Ein weiterer Übungstag wird am 13. September (15 bis 17 Uhr, Messe/Nord) stattfinden.

Eine Anmeldung ist für beide Termine nicht erforderlich.

Die ÜSTRA möchte die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für mobilitätseingeschränkten Fahrgäste so einfach wie möglich gestalten. Weitere Angebote zum barrierefreien Nahverkehr gibt es auf uestra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer