Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667087

Kostenlose Übungstage: Mehr Sicherheit mit ÜSTRA Training

Hannover, (lifePR) - Damit mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sicher und eigenständig im Nahverkehr unterwegs sein können, bietet die ÜSTRA mit der Veranstaltung „Mobil im Leben“ am 16. August einen kostenlosen Übungstag an.

Von 15 bis 17 Uhr können interessierte Fahrgäste an der Endhaltestelle „Messe/Nord“ der Stadtbahnlinie 8 das Einund Aussteigen in Bus und Bahn ohne Zeitdruck ausprobieren. Dafür stehen alle drei Stadtbahntypen, die in Hannover unterwegs sind, sowie ein Niederflurbus mit elektrischer Rampe bereit. Neben geschulten ÜSTRA Mitarbeitern verrät ein rollstuhlfahrender Trainer Tipps und Tricks rund um die Fahrt mit ÜSTRA Fahrzeugen.

Ein weiterer Übungstag wird am 13. September (15 bis 17 Uhr, Messe/Nord) stattfinden.

Eine Anmeldung ist für beide Termine nicht erforderlich.

Die ÜSTRA möchte die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für mobilitätseingeschränkten Fahrgäste so einfach wie möglich gestalten. Weitere Angebote zum barrierefreien Nahverkehr gibt es auf uestra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer