Straßensperrung zwischen Ginsheim und Bischofsheim

Veränderte Linienführung und Fahrpläne bei den MVG-Bus-Linien 54 und 91

(lifePR) ( Mainz, )
Aufgrund der von Hessenmobil verfügten Sperrung der K 201 zwischen Ginsheim und Bischofsheim müssen die Linien 54 und ab Montag auch die Nachtlinie 91 umgeleitet werden.

Gleichzeitig ergeben sich ab Montag neue Abfahrzeiten in Ginsheim.

Bis einschließlich Sonntag ist nur die Linie 54 betroffen, welche bis dahin ohne Zwischenstopps von Ginsheim/Bouguenais-Allee bis Bischofsheim/Frankfurter Straße fährt. Die Haltestellen An den Sportstätten, Ringstraße und Rheinstraße werden derzeit nicht bedient.

Ab Montag gelten dann neue Abahrzeiten für die Linien 54 und 91 in Ginsheim. Die Busse fahren dann ca. 6 Minuten früher ab, um pünktlich ihre Ziele in Bischofsheim, Gustavsburg und Mainz zu erreichen.

Ab Montag werden dann die Haltestellen Ringstraße und Rheinstraße wieder angefahren.

Wir bitten die Informationen an den Haltestellen zu beachten.

Weitere Auskunft erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, unter der Telefonnummer 0 61 31 / 12 77 77 oder im Internet unter www.mvg-mainz.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.