Die Heilbäder und Kurorte in Hessen neu entdecken

(lifePR) ( Königstein im Taunus, )
Eine Expedition ist eine Erkundungsreise in unbekannte Welten und Regionen. Hessen ist zwar schon recht weit erforscht, doch es gibt immer wieder Plätze, Orte und Häuser, die weniger bekannt sind, oder die sogar für Besucherinnen und Besucher gar nicht zugänglich sind. Vom 1. bis 10. Oktober 2014 sind deshalb wieder fünf mutige Menschen in ganz Hessen unterwegs, um zu erkunden, zu forschen und allerhand zu erleben. Vom 3. bis 5. Oktober 2014 erwartet Antonia Otto, Jan Portscher, Elke Vinzent, Günter Lenhardt und Anja Badouin Besonderes, denn sie haben die Möglichkeit, die Heilbäder und Kurorte in Hessen neu zu entdecken!

Und da gibt es so einiges, was man einfach mal gesehen haben muss: Schlangenbad lädt die fünf Wissbegierigen zu geheimen Kraftorten und einem Spaziergang auf der Küsschen Allee ein. In Königstein darf man mit Chef-Konditor Paul Kiefer im Café Kreiner einen Blick in die Backstube werfen, bevor es dann auf zur Heilklima-Wanderung geht. In Bad Orb heißt es "dem Gradierwerk unter das Dach geschaut", während im Bad Soden-Salmünster ein Gang in die minus 110° Celsius eisige icelab-Kältekammer - eine wirkungsvolle und hochwertige Therapie - wartet. Das Kurgast-Ehepaar Müller lädt am späten Nachmittag zur Kaffeetafel in das Huttenschloss ein. Auch in Herbstein dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Besonderes freuen. Die Herbsteiner Springer zeigen ihre Tradition in Kostüm und Tanz. Außerdem heißt es Backen und Kochen mit Sole in Bad Salzschlirf.

Wer jetzt Lust bekommen hat, die Heilbäder und Kurorte in Hessen zu entdecken, sollte sich ebenfalls den 3. bis 5. Oktober 2014 vormerken. Denn die "Orte mit Auszeichnung" laden ein, an diesen Tagen die eher unbekannte Seite der Gesundheitszentren zu entdecken.

Das Programm der Expedition Hessen liegt ab sofort in allen 30 Heilbädern und Kurorten aus. Es kann aber ganz einfach und bequem auf der Internet-Seite www.hessische-heilbaeder.de herunter geladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.