Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669595

Facelift

Bad Urach, (lifePR) - MT6 und MT7

MT6 und MT7 jetzt spielend mit 1 Finger kontrollierbar.

Ein technisches und optisches Upgrade gibt es für die beliebten Modelle MT6 und MT7!

MAGURA liefert ab Herbst 2017 die in Tests immer wieder ausgezeichneten Hydraulik- Scheibenbremsen serienmäßig mit dem HC-Hebel aus. Der neue 1-Finger HC Hebel moduliert die enorme Bremspower ganz nach Wunsch. Mit seinen Verstellmöglichkeiten bietet er dem engagierten, sportlichen Mountainbiker noch mehr Komfort und Sicherheit auch auf schwierigen Trails. Sowohl die Hebelweitenverstellung als auch die Druckpunkteinstellung (MT7) lassen sich einfach und ohne Werkzeug auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben einstellen. Ob ganz nahe am Lenker und mit sofortigem Druckpunkt, oder mit weiter entferntem Hebel - der MAGURA HC macht's möglich.

MT6 HC
Gewicht 225 g
Bremsgriff Carbotecture SL®
Bremshebel 1-Finger HC, Hollow Aluminium
Hebelweitenverstellung werkzeuglos
Kolben 2
UVP 179,90 €

MT7 HC
Gewicht 255 g
Bremsgriff Carbotecture SL®
Bremshebel 1-Finger HC, Hollow Aluminium
Hebelweitenverstellung werkzeuglos
Druckpunkteinstellung werkzeuglos
Kolben 4
UVP 219,90 €

Storm SL.2

Superleichte power

Die Version SL.2 der MAGURA Storm-Bremsscheiben kombiniert geringes Gewicht mit hervorragender Bremspower. Gerade die gewichtsbewussten XC-Fahrer werden sich über die 160 mm-Version freuen, die so viel wie eine Tafel Schokolade wiegt: 100 Gramm wiegt das kleinste Exemplar der Storm SL.2.

Die Ausführung in 180 mm Rotordurchmesser bleibt mit 118 Gramm ebenfalls er staunlich leicht. Das perfekte Nachrüstprodukt für alle Biker, die Wert auf Performance mit stabilen Bremswerten legen, vor allem beim attraktiven Preis von 35,- Euro.

Neue Neopren Cover

Immer Sauber

Der für Gründlichkeit und Hightech bekannte Bremsen-Spezialist MAGURA bietet erstmals Neopren-Cover für Bosch-Produkte an, die deren Leistungsfähigkeit und Funktion schützen und verbessern. So hält der Neopren-Überzug für den Bosch- Rahmenakku den Energiespeicher geschützt vor Nässe und sorgt für konstante und länger haltende Leistung. Auch für die Gepäckträger- Ausführung des Akku-Modells gibt es das passende "Verhüterli" in elastischem Neopren- Material. Und das Herzstück des Antriebs, der Mittelmotor, wird sich in der nassen und kalten Jahreszeit über seinen NeoprenÜberzug freuen. Zumal der E-Radler dann auch weniger Aufwand mit der Reinigung betreiben muss. Angenehmer Nebeneffekt ist zudem der Schutz vor Steinschlag durch die Dämpfungseigenschaften von Neopren.

Gustav Magenwirth GmbH & Co. KG


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wenn die Sonne angenehm wärmt …

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Die Jahreszeiten kommen und gehen, die Begeisterung für das Motorradfahren bleibt. Wer sich auskennt, weiß beim Blick auf den Kalender, worauf...

Experience Additive Manufacturing

, Mobile & Verkehr, Messe Augsburg ASMV GmbH

Im kommenden Jahr findet in Augsburg vom 25. bis 27. September 2018 die erste Fachmesse EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING statt, die als Multi-Location-Event...

ARCD: Zehn Antworten rund ums Halten und Parken

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Ein Knöllchen hier, ein Strafzettel da – Park- und Halteverstöße können teure Folgen haben. Höchste Zeit, sich ein paar Regeln in Erinnerung...

Disclaimer