Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 877647

FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH Leonhard-Weiss-Str. 40 73037 Göppingen, Deutschland http://www.frischauf-gp.de/
Ansprechpartner:in Herr Alexander Kolb +49 7161 96597590
Logo der Firma FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH
FRISCH AUF! Göppingen Management & Marketing GmbH

FRISCH AUF! empfängt den HC Erlangen

(lifePR) (Göppingen, )
FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Sonntag, den 05.12.2021 um 16.00 Uhr den Ligakonkurrenten HC Erlangen zum Heimspiel in der EWS Arena. FRISCH AUF! bekommt es damit am 14. Spieltag als Tabellenfünfter mit dem Tabellenzwölften zu tun. Allerdings trennen die beiden Kontrahenten nur drei Punkte. Vom Etat her und von den Zielvorgaben kämpfen beide Mannschaften auf Augenhöhe. Der HC Erlangen wird von Trainer Michael Haaß und damit von einem erfolgreichen früheren FRISCH AUF!-Spieler geführt. Der HCE gehört bisher eher zu den unkonstanten Teams der Liga. Überraschenden Punktgewinnen stehen auch enttäuschende Niederlagen wie zuletzt gegen den TVB Stuttgart gegenüber.

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat in der vergangenen Woche eine herausfordernde Situation bravourös gemeistert. Zum einen hatten Trainer und Spieler von FRISCH AUF! die hohe Heimniederlage gegen den entfesselt aufspielenden THW Kiel zu verdauen, zum anderen war die Personaldecke einmalmehr sehr angespannt. Umso erfreulicher war es dann, dass die FRISCH AUF!-Mannschaft in Balingen einen sehr couragierten und konzentrierten Auftritt hinlegte. Die Grundlage für den hochverdienten 30:26-Auswärtssieg war, dass FRISCH AUF! in puncto Einstellung dem abstiegsbedrohten württembergischen Konkurrenten überlegen war. Jetzt gilt es, den doppelten Punktgewinn im Derby mit einem Heimsieg gegen den HC Erlangen voll zur Geltung zu bringen. Für dieses Ansinnen hat Hartmut Mayerhoffer erneut nur eine eingeschränkte Personaldecke zur Verfügung. Im Vergleich zum Auswärtsspiel in Balingen kommen zwar Sebastian Heymann und Daniel Rebmann in den Kader zurück, aber aktuell steht hinter dem Einsatz von  FRISCH AUF!-Linksaußen Marcel Schiller ein Fragezeichen, nachdem er sich im Training eine schmerzhafte Schulterprellung auf der Wurfarmseite zugezogen hat. Für ihn könnte der ehemalige Jugendbundesligaspieler von FRISCH AUF! Tim Kaulitz nominiert, der mit Zweifachspielrecht beim TuS Fürstenfeldbruck spielt.

Nach Platz 13 in der abgelaufenen Bundesliga-Saison hat sich die Mannschaft von Ex-FRISCH AUF!-Spielmacher Michael Haas, der seit dem Ende seiner Spielerkarriere seit 2020 in Erlangen Trainer ist, einen einstelligen Tabellenplatz zum Ziel gesetzt. Die Mannschaft des HCE hat sich im Vergleich zur vorigen Spielzeit noch einmal verstärkt. Christoph Steinert kehrte vom SC Magdeburg nach Erlangen zurück und hat die Erwartungen mehr als erfüllt. Mit 71 Toren, davon 32 per Siebenmeter, liegt der Linkshänder auf Rang 6 der Bundesliga-Torjägerliste. Ihm folgt der Halblinke Simon Jeppsson, der mit 70 Feldtoren mit Abstand erfolgreichster Feldtorschütze der Mannschaft ist. Beide Rückraumspieler sind extrem torgefährlich und prägen das Spiel unserer Gäste. Zu beachten ist auch Spielmacher Nico Büdel, der das Spiel dirigiert, zugleich aber auch Torgefährlichkeit ausstrahlt. Chef in der Abwehr ist der Norweger Petter Överby, der die Abwehr mit Jung-Nationalspieler Sebastian Firnhaber zusammenhält. Klare Nummer 1 im Tor ist der Slowene Klemen Ferlin. Dazu kommen weitere namhafte Spieler wie Rechtsaußen Johannes Sellin sowie die routinierten Rückraumspieler Steffen Fäth und Antonio Metzner, die aber in dieser Saison immer wieder verletzungsbedingt fehlten. Im vergangenen Jahr hat der HCE in Göppingen ein 27:27-Remis erreicht. Die bisherigen Auswärtspunkterfolge in Flensburg, Lübbecke, Balingen und beim BHC zeigen, dass Erlangen auswärts voll zu berücksichtigen. In einem vorgezogenen Heimspiel vom 15.Spieltag verlor der HCE am Donnerstag dieser Woche allerdings gegen die HSG Wetzlar mit 24:27.

Stimmen vom Mediengespräch am Freitag Nachmittag:

FRISCH AUF!-Geschäftsführer Gerd Hofele: „Die Vorankündigungen gingen ja Richtung Geisterspiele, und so konnten wir uns bereits darauf vorbereiten, dass wir unseren Beitrag leisten müssen. Aufgrund der guten Kontakte der Teamsportinitiative Baden-Württemberg zum Sozialministerium haben wir gestern die Information vorab bekommen, dass bis zu 750 Zuschauern möglich sein werden. In diesem Zusammenhang müssen wir zuerst die Sponsorenverträge mit den darin enthaltenden Tickets erfüllen. Darüber hinaus kann dann die große Zahl von normalen Dauerkarten leider nicht berücksichtigt werden und die bereits im Vorverkauf erworbenen Einzelkarten verlieren ihre Gültigkeit. Mit einem letzten Kontingent werden wir auch die offiziellen Fanclubs bedienen. Uns trifft natürlich hart, dass wir in den kommenden Spielen auf die tolle Atmosphäre der letzten Heimspiele verzichten müssen.“

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer: „Der HC Erlangen fischt in den selben Gewässern wie FRISCH AUF!, und aktuell sind es in der Tabelle nur drei Punkte Unterschied. Der HCE bringt eine große Wurfkraft aus dem Rückraum mit und spielt kompromisslos in der Abwehr. Wir müssen uns daher gute Chancen herausarbeiten und richtig zupacken in der Abwehr. Dazu möchten wir an die Leistung von Balingen anknüpfen. Die lange Woche hat uns im Training gut getan, vor allem weil die zuletzt fehlenden Spieler zurückkommen konnten.“

FRISCH AUF!-Rückraumspieler Tobias Ellebaek: „Ich bin zufrieden, wie ich aus der Verletzungspause zurückgekommen bin. Mit den Spielanteilen habe ich dann schnell wieder in den Spielrhythmus gefunden. Mein Selbstvertrauen ist wieder da. Die Stimmung in der Mannschaft ist gut. Hoffentlich können wir die gute Form ins Spiel gegen Erlangen mitnehmen “

Das Heimspiel gegen den HC Erlangen waren im Vorverkauf etwa 2000 Tickets abgesetzt. Aufgrund der neuen Corona-Verordnung sind nun aber nur 750 Zuschauer zugelassen. Bitte beachten Sie hierzu die gesonderte Meldung des Tages. Voraussetzung zum Besuch des Spiels ist das Einhalten des 2Gplus-Prinzips (neu wegen Alarmstufe II des Landes) und das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken während der ganzen Veranstaltung. Bitte bringen Sie den 2G-Nachweis digital mit und zeigen diesen – in Verbindung mit ihrem Ausweisdokument und dem negativen aktuellen Testergebnis - bei der Vorkontrolle vor. Gelbe Impfbücher gelten aufgrund der neuen Vorgaben des Gesetzgebers nicht mehr. Für aktuelle Schnelltests werden an der EWS Arena am Sonntag von 12.30 bis 16.00 Uhr an beiden Seiten der Arena Teststationen vorgehalten. Allerdings wird die Kapazität dort nicht ausreichen, dass dann alle 750 Zuschauer getestet werden können. Daher ergeht die Empfehlung und Bitte, dass möglichst Viele ihren Schnelltest schon vorab einholen.

Ausgenommen von den 2G-Beschränkungen sind generell Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren, Schwangere sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Für diese ist ein negativer Antigen-Schnelltest ausreichend. Nicht-immunisierte Schülerinnen und Schüler erhalten stattdessen gegen Vorlage ihres Schülerausweises beziehungsweise eines geeigneten Dokuments, aus dem sich die Schülereigenschaft ergibt, Zugang.. Die Hallenöffnung erfolgt um 14.30 Uhr. Die Tageskasse ist nicht geöffnet, nur die Reservierungskasse ab 14.30 Uhr. Ein Impfbus ist dieses Mal nicht im Einsatz.

Das Spiel wird auf Sky Sport live übertragen. FRISCH AUF! produziert zudem erneut eine Spieltagsshow, die in den 60 Minuten vor dem Spiel und ab 15 Minuten nach Spielende spannende Interviews, Hintergrundberichte und Analysen zur Partie. Die Ausstrahlung erfolgt über den YouTube-Kanal von FRISCH AUF! und die Homepage des Medienpartners filstalwelle sowie beide Facebook-Seiten. Zudem wird das Hallenheft Echo bereits ab Samstag Mittag in digitaler Version über die Homepage von FRISCH AUF! veröffentlicht (Bereich Multimedia).

FRISCH AUF! – HC Erlangen
Sonntag, 05.12.2021, 16.00 Uhr
EWS Arena Göppingen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.