Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349096

Silvester für Vampirfans: e-kolumbus lädt zur Neujahrsparty in die magische Heimat von Graf Dracula

(lifePR) (Frankfurt, ) Seine Haut war blass, seine Gestalt hager, die Lippen tiefrot und seine Zähne waren auffallend spitz. Wenn er die Tür seiner Burg öffnete, überkam die Besucher bereits ein Schaudern. Graf Dracula spukt nicht erst seit dem berühmten Roman von Bram Stoker durch die Köpfe der Menschen. Der Mythos des hungrigen Vampirs ist viel älter, vor allem in seiner Heimat: den Karpaten. Dort mitten in den Bergen, auf einem steilen Felsen, thront auch das Schloss Bran, in dem so mancher Vampir-Experte den Wohnort von Graf Dracula sieht. Es ist das Ziel einer Silvesterreise, zu der der Online-Spezialist e-kolumbus in diesem Jahr einlädt. Wer sich gerne ein wenig gruselt und in der Neujahrsnacht eine schaurig-schöne Vampirparty erleben möchte, kann sich vom 29.12. 2012 bis 5.1. 2013 in der verschneiten Kulisse Rumäniens auf die Spuren des legendären Blutsaugers begeben. Unter www.e-kolumbus.de ist die achttägige Reise für 1.278 Euro zu buchen.

30 Kilometer von Brasov entfernt, im Südosten Siebenbürgens, liegt das Schloss Bran mit seinen vielen Türmen und Geheimgängen. In dieser Gegend herrschte im 15. Jahrhundert auch ein Fürst, der als Vorlage für die Gestalt des Vampirs gedient haben soll. Vlad III. Draculae wurde durch seine Grausamkeit bekannt. Ob er je in Schloss Bran war, das die Reisenden besichtigen werden, ist allerdings nicht überliefert. Die Landschaften ringsum entdecken die Silvester-Besucher auf verschiedenen Spaziergängen. Eine Seilbahnfahrt führt sie zu einer Eiskirche und ins Kloster Sambata. Am 31. Dezember heißt es: Willkommen im "Acasa la Dracula"! Das Vier-Sterne-Hotel, das dem Schloss Bran nachempfunden ist, wird in der Neujahrsnacht zum Treffpunkt von Vampiren und ihren Anhängern. Gefeiert wird die ganze Nacht - bis die ersten Lichtstrahlen die saugende Schar vertreiben. Was die Einheimischen noch über Graf Dracula wissen, erfahren die Reisenden bei einem Abendessen mit einer Bauernfamilie. Auf einer Schluchtenwanderung haben sie möglicherweise auch die ein oder andere flatternde Begegnung.

Der Reisepreis von 1.278 Euro pro Person im Doppelzimmer umfasst den Linienflug von Deutschland ins rumänische Sibiu und zurück, sieben Übernachtungen in verschiedenen Hotels mit Halbpension, Stadtführungen in Sibiu, Brasow sowie Sighisoara und die deutschsprachige Reiseleitung.

Alle Infos zur Reise finden sich unter www.e-kolumbus.de. Fragen beantworten die Mitarbeiter im Service Center von e-kolumbus täglich unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1492 1492.

e-kolumbus - eine Marke der e-domizil GmbH

Beim TÜV-geprüften Internet-Spezialisten e-kolumbus können sich Reisende über die vielfältigen Angebote für Rund- und Erlebnisreisen auf dem deutschen Markt informieren und direkt online buchen. Das Portal ermöglicht Urlaubern einen transparenten Überblick über diese breite Palette an Reisen, die von einer Vielzahl großer und kleiner Spezialveranstalter konzipiert werden. Aktuell können Kunden auf www.e-kolumbus.de aus über 4.000 Rundreisen wählen, darunter sind auch zahlreiche Winterreisen und Angebote zu Silvester.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Regensburger Hobby-Radler: „Radmarathon“ nach Rom

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zählt man die Streckenkilometer zusammen, so haben 40 ostbayerische Hobbysportler in der vergangenen Woche einmal die Erde umrundet. In voller...

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

Disclaimer