Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 925706

Deuter Sport GmbH & Co. KG Daimlerstr. 23 86368 Gersthofen, Deutschland http://www.deuter.com
Ansprechpartner:in Frau Angela Vögele +49 821 4987101
Logo der Firma Deuter Sport GmbH & Co. KG
Deuter Sport GmbH & Co. KG

deuter: Green Friday zur Verbesserung des Kakum Schutzgebietes (KCA)

(lifePR) (Gersthofen, )
Green Friday ist die nachhaltige Alternative zum Black Friday. Statt Konsum durch Rabatte zu fördern, setzt deuter mit dem Green Friday und der darauffolgenden Woche erneut ein Statement in Sachen Nachhaltigkeit. deuter spendet 10 % des Umsatzes aus dem Online-Verkauf in der Green Week an ein durch die EOCA gefördertes Projekt.

Verlockende Angebote und Rabatte, soweit das Auge reicht. Wenn die Uhr wieder Black Friday schlägt, sind die Schnäppchenjäger nicht mehr zu stoppen. Leider wird am Black Friday viel zu wenig an die Umwelt, Tiere und Menschen gedacht. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen den Green Friday um, die nachhaltige Alternative zum Black Friday. Das bedeutet weniger Konsum, sondern vielmehr bewusstes einkaufen und nachhaltiges handeln. Auch deuter, der Rucksack-pionier und Schlafsackexperte, geht mit gutem Beispiel voran.

deuter spendet 10 % des Umsatzes aus dem Online-Verkauf im Zeitraum von 25. - 27.11.2022 an ein ausgewähltes Projekt der European Outdoor Conservation Association (EOCA). Bei dem Projekt handelt es sich um das Strengthening Human-Elephant Coexistence (Ghana). Mit der finanziellen Unterstützung von deuter wird der Lebensraum des vom Aussterben bedrohten afrikanischen Waldelefanten verbessert und wieder hergestellt. Dafür werden nicht nur Bäume gepflanzt, sondern unter anderem auch rund 5.000 Menschen über die Werte der Elefanten für das KCA-Ökosystem aufgeklärt. Außerdem werden ca. 500 Landwirte zu besseren landwirtschaftlichen Techniken und Praktiken zur Bekämpfung von Ernteraub durch Elefanten ermutigt, um so die Konflikte zwischen Menschen und Elefanten zu verringern (z. B. Zäune mit in Chili getränkten Tüchern).

Die Unterstützung des Projekts der EOCA ist nur ein kleiner Teil der deuter Nachhaltigkeitsstrategie. Denn die Vision der Bergsportmarke ist deutlich größer. deuter nennt sie „Together for 360° Responsibility“, die deuter Promise, denn sie steht für den ganzheitlichen, allumfassenden Ansatz, mit dem sie nachhaltig wirtschaften. Neben zunehmend nachhaltig produzierten Produkten legt deuter besonders viel Wert auf hohe Qualität. Sollte ein deuter Produkt aufgrund intensiver und langer Nutzung schwächeln, bietet das Gersthofener Unternehmen seinen Kund*innen einen lebenslangen Reparaturservice an.

Darüber hinaus ist deuter in diesem Herbst/Winter in verschiedenen Städten unterwegs und repariert Rucksäcke direkt vor Ort beim Händler. Der letzte Stopp findet am 25.11.2022 in Gersthofen im deuter Shop statt. Auch hier können Kund*innen ganz spontan mit ihrem deuter Produkt vorbeikommen und es im Handumdrehen reparieren lassen. Zum einen möchte deuter seine Kund*innen glücklich machen, indem den Lieblingsstücken ein neues Leben geschenkt wird. Zum anderen leistet deuter mit einem langen Produktlebenszyklus einen großen Beitrag zum Umweltschutz bei.

Mehr Informationen zur Green Week, der deuter Nachhaltigkeitsstrategie und zur deuter Promise Tour gibt es hier:  https://www.deuter.com/de-de/verantwortung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.