Kontakt
Logo der Firma Schwarzwald Tourismus GmbH Kompetenzzentrum Tourismus

Schwarzwald Tourismus GmbH Kompetenzzentrum Tourismus

Die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) ist Destinationsmanagementorganisation und Dachverband für eine der größten Tourismusdestinationen Deutschlands. Die mehr als 11.100 Quadratkilometer große Ferienregion Schwarzwald im Südwesten Deutschlands verdankt ihren Namen dem höchsten deutschen Mittelgebirge. Es bedeckt etwa zwei Drittel der Fläche. Zur Destination gehört auch das fruchtbare Oberrheintal im Westen mit dem Weinland Baden, dem drittgrößten Weinbaugebiet Deutschlands.

Die Ferienregion dehnt sich von Nord nach Süd über etwa 160 Kilometer von der Linie Karlsruhe –
Pforzheim bis zum Hochrhein an der Grenze zur Schweiz im Süden aus. Die Grenze im Westen bildet der Rhein, nach Osten dehnt sich die Ferienregion zwischen 60 und 90 Kilometer weit bis zu den Flusstälern von Nagold und Neckar aus.

Gesellschafter der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) sind die zwölf Landkreise Breisgau-
Hochschwarzwald, Calw, Emmendingen, Enzkreis, Freudenstadt, Karlsruhe, Lörrach, Ortenaukreis,
Rastatt, Rottweil, Schwarzwald-Baar und Waldshut sowie die vier Stadtkreise Baden-Baden,
Freiburg, Karlsruhe und Pforzheim. Die STG vertritt damit die touristischen Belange von 321
Gemeinden, von denen rund 240 touristisch aktiv sind.

Die STG ist Inhaberin der Dachmarke „Schwarzwald – herz.erfrischend.echt.“ und für deren
Verbreitung und Vermarktung zuständig. Sitz der Gesellschaft mit rund 30 Mitarbeitern ist im
Kompetenzzentrum Tourismus in der Wiesentalstr. 5 in 79115 Freiburg. Inklusive selbst
erwirtschafteten und eingenommenen Einnahmen verfügt sie über ein Jahresbudget von knapp 4,2 Mio. Euro, wovon rund zwei Millionen in Marketingmaßnahmen fließen.

Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte sind Imagewerbung, Themenprofilierung, Service- und
Angebotsoptimierung sowie Information, Pressearbeit und PR-Kommunikation für die gesamte
Ferienregion. Eigene Produkte der STG sind die schwarzwaldweite KONUS-Gästekarte und die
SchwarzwaldCard sowie die SchwarzwaldCard365. Die kostenlose KONUS-Gästekarte gilt aktuell in
rund 150 Ferienorten. Für deren Gäste ist sie Freifahrtticket in allen Bussen und Bahnen des ÖPNV
in der gesamten Ferienregion. Die SchwarzwaldCard ist eine Kaufkarte und gibt freien Eintritt in mehr als 190 Attraktionen entweder an drei Kerntagen oder während des ganzen Jahres. Mit der
SchwarzwaldCard365 sparen Unternehmungslustige im Laufe eines Jahres bis zu 1500 Euro ein.
20-49
Tourismus und Gastronomie
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.