Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661369

Adrenalinrausch und Entspannung in Chicago

Chicago / München, (lifePR) - Der Alltag ist geprägt von einem hohen Stresslevel und ständiger Reizüberflutung. In den Ferien suchen Urlauber folglich die maximale Entspannung für Körper und Geist. Erreicht wird diese nach wissenschaftlichen Erkenntnissen durch eine Kombination aus Aktivitäten, die den Körper unter positiven Stress setzen, und Aktivitäten, die den Körper beruhigen – so paradox es klingen mag. Die perfekten Konditionen für einen solchen Adrenalin-Zen Urlaub, wie das Phänomen allgemein bezeichnet wird, bietet die Metropole Chicago insbesondere dank vielfältigen Wassersportmöglichkeiten durch die Lage direkt am Lake Michigan.

Der positive Effekt eines Adrenalin-Zen Urlaubs lässt sich einfach beschreiben:  Abenteuerliche Erlebnisse erhöhen den Adrenalinspiegel, die Durchblutung sowie die Herz- und Atemfrequenz was wiederum zu einem rauschartigen Zustand führt. Im anschließenden Erholungszustand sinken das Stresshormon Cortisol sowie der Blutdruck deutlich ab. Wird dieser Moment mit einer Meditation oder Massage verbunden, kommt es zu einem Zustand der maximalen Erholung und einer Einheit von Körper und Geist.

Die Adrenalin-Zen Kombination können sich Urlauber in Chicago beispielsweise am Montrose Beach, einem der schönsten Strandabschnitte Chicagos holen. Rasante Wassersportaktivitäten wie Jet Ski oder Kitesurfen lassen mit Sicherheit das Adrenalinlevel im Blut ansteigen. Montrose Beach verfügt außerdem über einen ruhigen Dünenbereich, der einen seltenen Lebensraum für Vögel beherbergt. Um beim „Birding“ erfolgreich zu sein, muss der Körper eins mit der Natur werden und in einen kompletten Ruhezustand übergehen – ein einmaliges Gefühl, wenn man kurz davor noch mit Vollgas übers Wasser gerast ist.

Ein weiteres Abenteuer zu Wasser sind die Kajak-Touren auf dem Chicago River. Im ersten Moment klingt das nach viel Spaß, aber nicht unbedingt nach einem Adrenalin-Kick – spannend wird es jedoch, wenn die Kajak-Tour bei Nacht stattfindet. Wenn man mit dem schmalen Boot über das tiefschwarze Wasser des Chicago River paddelt, vorbei an den mächtigen Wolkenkratzern der Stadt, schlägt das Herz mit Sicherheit schneller. Unbekannte Schatten, die von den Taschenlampen aufs Wasser geworfen werden, sorgen für den nötigen Adrenalin-Kick. Im Anschluss lockt der neue Chicago Riverwalk zur meditativen Entspannung. Der zwei Kilometer lange Fußgängerweg, der entlang des südlichen Ufers des Chicago River verläuft, wurde erst kürzlich fertiggestellt und ist in verschiedene Zonen unterteilt. Der Bereich „Riverbank“, der von Franklin bis Lake verläuft, ist umgeben von schwimmenden Gärten und öffnet den Blick auf den Zusammenfluss der drei Zweige des Chicago River. Ein besserer Platz für eine Meditation um Mitternacht wird sich nur schwer finden lassen.

Beim „High Speed Thrill Ride“ steht das Wort „Nervenkitzel“ schon im Namen und die Fahrt mit dem raketenschnellen Hochgeschwindigkeitsboot macht diesem auch alle Ehre. Die 1400 PS starken Zwillingsmotoren bringen das Boot auf über 70 km/h. Begleitet von fetziger Rockmusik schießt es über das Wasser vom Navy Pier, vorbei an den Sehenswürdigkeiten Chicagos, auf das offene Wasser des Lake Michigan. Damit auch selbst den Hartgesottenen der Atem stockt, vollführt das Boot 180 und 360 Grad Drehungen sowie enge Zick-Zack Kurse und Wendungen. Für das Zen im Anschluss empfiehlt sich eine Massage in einem der zahlrechen Wellnesstempel Chicagos. Egal ob man sich für eine Aromatherapie-, Shiatsu- oder Chakra-Balance Massage entscheidet, der Entspannungseffekt nach dem wilden Ritt mit dem Schnellboot ist sofort spürbar.

Auch wenn die erfahrenen Piloten die Helikopter jederzeit unter Kontrolle haben, lässt ein Flug durch die Hochhausschluchten der Stadt garantiert das Adrenalin-Level im Blut steigen. Bei der Chicago Helicopter Experience entdecken die Besucher die Stadt aus der Vogelperspektive und bekommen dadurch ganz neue Einblicke in die Schönheit und Architektur Chicagos. Passend dazu kann man sich im Anschluss in luftigen Höhen bei einem Sundowner in einer der zahlreichen Rooftop Bars Chicagos entspannen. 

Weitere Informationen zu den Adrenalin- und Zen-Angeboten Chicagos unter: www.choosechicago.com.

Bei Fragen  steht das Team der AVIAREPS Tourism unter choosechicago@aviareps.com  /089-552533-437 oder Choose Chicago unter lsilverman@choosechicago.com/+1 312 567 8587 zur Verfügung.

Choose Chicago

Choose Chicago ist die offizielle Vertriebs- und Marketing-Organisation, die für die Vermarktung der Stadt Chicago als internationale Tourismusdestination verantwortlich ist. Dabei werden die Alleinstellungsmerkmale der Stadt genutzt, um den wirtschaftlichen Erfolg der Stadt und ihrer Mitglieder zu gewährleisten. Weitere Informationen unter www.choosechicago.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Geruhsames Wochenende in Lappland

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der kleine Ort Aha in Schwedisch Lappland bietet Erholung pur. Rund 100 km vom Flughafen Arvidsjaur entfernt, liegt das Hus Älg inmitten der...

Disclaimer