Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919490

b'mine hotels GmbH Holzhauser Straße 148 13509 Berlin, Deutschland http://www.bmine.de
Ansprechpartner:in Frau Martina Biesterfeldt +49 172 4368585
Logo der Firma b'mine hotels GmbH
b'mine hotels GmbH

Neue Verantwortliche des Sales Teams b’mine Frankfurt Airport: Martina Hauk startet als Director of Sales

(lifePR) (Berlin, )
Am 1. Oktober 2022 übernahm Martina Hauk die Position des Director of Sales im neu eröffneten b’mine Frankfurt Airport in Gateway Gardens. Gemeinsam mit ihrem Team setzt sie mit Engagement und Kreativität ab sofort alle Vertriebsaktivitäten gezielt um und verantwortet den Field Sales sowie Meetings & Events.

Die gebürtige Mainzerin und ausgebildete Hotelfachfrau Martina Hauk war zuvor als Senior Sales Manager bei THE FLAG Group für die Strukturierung und den Aufbau des Verkaufsteams in Deutschland sowie dem Pre-Opening des Businesshotels THE FLAG West M. verantwortlich.
Sie verfügt über eine umfangreiche und langjährige Vertriebserfahrung im Business Travel und MICE-Bereich und bringt umfangreiche Marktkenntnisse und ein weitreichendes Netzwerk mit.

Vor ihrem Wechsel zu THE FLAG war sie fünf Jahre als Senior Sales Manager bei The Ascott Limited, einem führenden internationalen Hotelbetreiber aus Singapur, tätig. In ihrer Verantwortung lag unter anderem der Aufbau der Sales Struktur sowie des Corporate und Leisure Marktes des Citadines Michel Hamburg sowie die Betreuung von nationalen und globalen Key Accounts für das Citadines City Center Frankfurt.

Martina Hauk startete ihre Berufskarriere im Schlosshotel Kronberg im Taunus und eignete sich ihre fundierte Markt- und Vertriebsexpertise im Rahmen verschiedener Positionen in Berlin, Frankfurt, Hamburg und Wiesbaden an. Hierzu zählen unter anderem ihr Engagement als Director of Corporate Sales & Marketing bei Bierwirth & Kluth Hotel Management Services sowie Tätigkeiten als Director of Sales bei Sofitel und Mövenpick Hotels.

Über ihren Start im b’mine Frankfurt Airport freut sich die Reitsportbegeisterte sehr. „Hier im b’mine Frankfurt Airport finden Konferenz- und Tagungsgäste einzigartige Möglichkeiten: Eine Eventetage im 11. Obergeschoss, mit fantastischem Blick auf die Frankfurter Skyline und der Möglichkeit, über den CarLift Schwerlasten bis zu 4 Tonnen einzubringen und somit herausragende Produktpräsentationen durchzuführen.“, erläutert Martina Hauk. „Besser könnten die Voraussetzungen für mein Vertriebsteam und mich nicht sein.“

b'mine hotels GmbH

Gegründet 2018, plant die b’mine hotels GmbH bis 2030 dreißig Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu betreiben.

Mit der CarLoft Development GmbH entwickelt die b’mine hotels GmbH architektonisch harmonische Lifestyle-Hotels, die unter dem Markennamen „b’mine“ betrieben werden. Diese haben einen wesentlichen Unterschied zu anderen Hotels: Gäste haben die Option, das eigene Fahrzeug vor dem Hotelzimmer zu parken. Dafür werden die Hotels mit CarLifts ausgestattet. Für E-Fahrzeuge stehen auf den CarLoggien Wallboxen bereit. Für dieses herausragende Marken- und Produktdesign wurde b’mine bereits mehrfach ausgezeichnet: 2019 als WINNER beim Automotive Brand Contest in der Kategorie „Architecture and Events“ und 2020 als WINNER beim German Design Award 2020, bei dem die Jury das innovative Gesamtkonzept in der „Excellent Architecture“ würdigte.

Naben den b’mine hotels entwickelt die b’mine hotels GmbH mit weiteren Projektentwicklungsgesellschaften Hotels in Tourismusregionen und Naherholungsgebieten als auch in Business Destinationen im D-A-CH-Raum. Diese werden zukünftig unter eigenständigen Marken mit eigenen Betriebsgesellschaften geführt.

Die b’mine hotels GmbH verfolgt eine konsequente Digitalisierungsstrategie, integriert (Elektro-)Mobilitäts- und Nachhaltigkeitskonzepte und bietet Dienstleistungen auf höchstem Niveau. Mit einer trendigen Gastronomie- und Barkultur sowie attraktiven Räumen für Tagungen und Events bietet die Hotelgruppe ein b’mine Erlebnis an unterschiedlichen Orten.

Neben Neueröffnungen expandiert die b’mine hotels GmbH auch durch Übernahmen. Dabei konzentriert sich die Betreibergesellschaft auf Top-Lagen mit bester Infrastruktur, Entwicklungsperspektiven und Mehrwert für Gäste. So gehört seit Januar 2020 das Jaumann’s Hotel in Köln zur Gruppe.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.