Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 332310

Neuentwicklung für die BAVARIA Segelbootreihe: Die CRUISER 33

Giebelstadt, (lifePR) - Nach der Premiere der Luxusline VISION zeigt sich auch das aktuellste Modell der CRUISER Line in modernem Finish: Für die CRUISER 33 hat BAVARIA zusammen mit DESIGN UNLIMITED ein komplett neues Design sowie viele besondere Features entwickelt. Die 33 Fuß Segelyacht erscheint bereits im Herbst dieses Jahres.

Das Exterieur der CRUISER 33 ist durch große Seitenfenster und innovatives Design geprägt. Das geräumige Cockpit bietet mit funktionalen Tischen und einem großen Bimini- Verdeck viel Platz für den Steuermann und seine Crew. Das Cockpitdesign um den Steuermannsitz gewährleistet eine optimale Übersicht über das Schiff und ermöglicht einhandtaugliches Segeln. Einbuchtungen um das Steuerrad machen das Faltrad überflüssig, da man bequem den Steuerstand passieren kann. Extra lange Sitzbänke an den Seiten des Decks bieten zudem Komfort für alle Mitreisenden. Durch das moderne Rigg und dem ideal angepassten Segelplan lässt sich die CRUISER 33 einfach handlen und ermöglicht pures Segelvergnügen.

Unter Deck warten zwei Kabinen sowie ein geräumiger Salon auf die Crew. Das Interieur der CRUISER 33 ist durch eine edle Einrichtung sowie viel Massivholz geprägt. Die großen Panoramafenster an beiden Seiten des Schiffs ermöglichen nicht nur einen optimalen Ausblick, sondern lassen zudem viel Licht ins Innere. Optional gibt es eine weitere Luke, die dem Salon noch mehr Helligkeit verleiht und als zusätzliche Frischluftzufuhr dient.

Die Vorschiffskabine mit komfortablem Doppelbett und die funktionale Achterkabine bieten Schlafplätze für bis zu vier Personen an Bord.

Mehr Infos zur CRUISER Line und zum Rest der BAVARIA Welt finden Sie auf www.bavariayachtbau.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer