Budgetkette A&O startet Relaunch

Die A&O HOTELS and HOSTELS definieren Marke und Hotelgestaltung neu

(lifePR) ( Berlin, )
„Wir sind die erfolgreichste Hostelkette in Deutschland. Wir wollen nun Marktführer in ganz Europa werden. Unsere Kostenführerschaft soll ergänzt werden um ein überarbeitetes Innendesign und einen neuen Markenauftritt“, sagt Phillip Winter, Chief Marketing Officer der A&O-Hotelgruppe.

A&O investiert für alle Maßnahmen einen Millionenbetrag. Erste Realisierungen des neuen Hotelkonzepts sind bis Ende 2017 im A&O Berlin Mitte und im A&O Hamburg Hauptbahnhof geplant.

Raumgestaltung durch BWM

A&O holt sich professionelle Unterstützung durch das preisgekrönte Architektenbüro BWM, das bereits andere Branchenteilnehmer umgestaltet hat. Bei der Ausschreibung überzeugten die Wiener. Mit klaren Antworten auf die Frage, wie die zunehmende Beliebigkeit zwischen Hostels und Hotels vermieden werden kann. Mit einer urbanen, pragmatischen und klaren Vision und Mut zur Reduktion. „In den letzten 16 Jahren haben wir uns auf Wachstum und Kosten fokussiert. Jetzt rücken wir unseren Kunden, den Service und das Produkt drum herum in den Fokus, ohne ersteres zu vergessen. Das wird eine spannende Zeit, fantastisch für die Kunden und ungemütlich für den Wettbewerb“, so Oliver Winter, CEO der A&O-Gruppe.

Marktforschung durch das GfK

„Das Produkt-Uplift orientiert sich in alle Richtungen. Es übernachtet nur der, dessen Erwartungen auch erfüllt werden. Um den Kunden von heute zu verstehen und seine Wünsche zu antizipieren, arbeiten wir mit Deutschlands größtem Marktforschungsinstitut GfK zusammen. Sie klären für uns in einer bundesweit angelegten Studie Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten bei Individualreisenden“, ergänzt Phillip Winter.

Markenidentität durch moodley

Als Agentur für Markenstrategie und -innovation engagiert A&O mit moodley ein Unternehmen mit Expertise aus den Bereichen Branding, Digital, Packaging und Publishing. Erfolgsaufträge sind unter anderem Boutique Hotels in Graz oder Wien. Flagship-Hotel wird das A&O Berlin Mitte mit einer Kapazität von über 1.600 Betten und einer Zimmerauslastung von 71 Prozent.

Gemeinsame Werte von Geschäftsführung und Mitarbeitern

Neben dem Engagement externer Agenturen setzt die A&O-Gruppe auf das Knowhow seiner Mitarbeiter. Im ersten Quartal wurden an den Standorten Berlin, Weimar und Hamburg „Mission-Vision-Values“ in Teams ausgearbeitet. Das hauseigene Quality Management ergänzte die entwickelt hieraus Strategien und baute die Ergebnisse in die Firmenkommunikation mit ein.

Winter über die interne Maßnahme: „Vom Haustechniker bis zum Front Office Manager, von der Buchhaltung, dem Service Center bis zur Abteilungsleitung haben wir eine bunte Vielfalt an Ideen und Perspektiven erhalten, die eine gute Basis für das neue Firmenleitbild geben. Wir haben uns absichtlich für eine umfassende, transparente Methode mit aktivem Austausch entschieden, um eine realistisch Unternehmervision entwickeln zu können.“

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf https://www.aohostels.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.