Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 219217

lieferando.de startet TV-Werbung

Berlin, (lifePR) - Das Online-Lieferservice-Portal lieferando.de startet mit TV-Werbung. Im Mittelpunkt steht die Vielfältigkeit des Angebots. Das Konzept für den Spot ist in Zusammenarbeit mit der Agentur 111 Media aus Berlin entstanden. Die Werbung startet zunächst auf dem Kanal DMAX, soll aber längerfristig auf weitere Kanäle ausgeweitet werden.

Der Spot bedient sich verschiedener Bilder der unterschiedlichsten Speisen, die von einer überdrehten, begeisterten Stimme aufgezählt werden. Ob Pizza, Sushi oder Baguette - der Kunde erhält bei lieferando.de genau das Essen, auf das er momentan Hunger hat. Aus über 2.000 Restaurants kann bereits ausgewählt werden. Dabei entscheidet der Kunde, ob er mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paypal oder Bar bezahlen möchte. Jede Bestellung bringt dem Kunden Treuepunkte, die wiederum Vergünstigungen bei zukünftigen Bestellungen einbringen.

"Wir wollen mit dem Spot die Vorzüge unserer Plattform darstellen", so Jörg Gerbig, einer der drei Geschäftsführer. "Mit ansprechenden Bildern, etwa von einem Stück Pizza oder einer Sushi-Rolle, kombiniert mit dieser etwas überzogenen Stimme kommt diese Vielfalt sehr gut und witzig rüber. Zudem unterstreicht diese Maßnahme unseren Anspruch, mit der neuen Finanzierungsrunde gezielt Privatkunden anzusprechen."

Den Spot in voller Länge sehen Sie unter: http://nevereverever.us2.list-manage1.com/...

Über lieferando.de

lieferando.de bietet deutschlandweit eine Essens‐Bestellplattform im Internet für Privatpersonen und Unternehmen an. Bei lieferando.de kann der Kunde das gewünschte Essen per Mausklick bestellen und bequem via PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bar bezahlen. Auch über die neue iPhone App kann man Essen ordern und über die App bezahlen. Gesammelte Treuepunkte kann der Privatkunde gegen kostenlose Mahlzeiten einlösen. Im System sind aktuell die Speisekarten und Sortimente von über 2.000 Restaurants, Lieferservices und anderen gastronomischen Dienstleistern erfasst. Unternehmen nutzen den kostenlosen Bestell‐ und Abrechnungsservice für Geschäftsessen, Catering, Getränke, Obst und Spätverpflegung und decken damit den gesamten Bedarf an Office‐Verpflegung ab. Der Vorteil für Unternehmen liegt in der deutlichen Reduzierung des Buchhaltungsaufwandes, denn zahlreiche Spesenbelege der Mitarbeiter werden durch eine Sammelrechnung pro Monat ersetzt. Zu den Kunden des lieferando.de Lieferservice gehören DAX30‐Unternehmen genauso wie Werbeagenturen, Banken, IT‐ Firmen, Anwaltskanzleien und Notare. Gegründet wurde das Unternehmen 2009 von Christoph Gerber, Jörg Gerbig und Kai Hansen in Berlin.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer