Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 906401

W. & L. Jordan GmbH Horst-Dieter-Jordan-Straße 7-10 34134 Kassel, Deutschland http://www.joka.de
Ansprechpartner:in Frau Sarah Rogge-Richter +49 561 94177151
Logo der Firma W. & L. Jordan GmbH

Übernahme des Parkettgroßhändlers De Eik: W. & L. Jordan weitet Absatzgebiet in den Niederlanden aus

77. Standort der Jordan-Gruppe: Führender Anbieter von Bodenbelägen für Handwerk und Fachhandel in Mitteleuropa integriert Betrieb in Eindhoven

(lifePR) (Kassel, )
Mit einem herzlichen „Welkom“ hat die W. & L. Jordan GmbH zum 28. Juni 2022 den „Parketgroothandel De Eik“ mit Sitz in Eindhoven übernommen. Mit dem dritten Standort in den Niederlanden und somit der 77. Jordan-Niederlassung insgesamt expandiert der in Mitteleuropa führende Anbieter von Bodenbelägen für Handwerk und Fachhandel im Nachbarland weiter. Im September 2021 hatte W. & L. Jordan im Osten des Landes den ersten niederländischen JOKA Standort in Hengelo eröffnet. Im Dezember folgte die Erweiterung im Westen mit dem Standort in Heerhugowaard. Und jetzt, mit der Integration von De Eik, die Expansion in den Süden der Niederlande.

Das am 1. April 1932 von Henk Kant gegründete Familienunternehmen De Eik, das inzwischen in dritter Generation von Nicole Kant geführt wird, hatte sich anfangs auf die Herstellung von Eichenmöbeln und Outdoor-Spielzeug konzentriert. In den 1990er-Jahren stellte es unter der Leitung von Jan Kant sein Sortiment auf Parkettböden um. Mit der jetzigen Integration in die W. & L. Jordan GmbH, ebenfalls ein traditionsreiches Familienunternehmen, soll der zehn Mitarbeiter starke Betrieb in Eindhoven vertrauensvoll fortgeführt werden.

Erweiterung des Sortiments

Das bisherige Sortiment, das in erster Linie Parkett sowie unter anderem Laminat umfasste, soll schrittweise um das JOKA Produkt- und Serviceangebot erweitert werden. Das Angebot des internationalen Markenanbieters reicht von Parkett und Laminat, Teppich- und Designböden über Heimtextilien und Sonnenschutz bis hin zu Werkzeug und Zubehör. Damit bedient Jordan an allen Standorten Handwerksprofis wie Bodenleger, Raumausstatter, Schreiner sowie den Fachhandel und berät Bauherren, Architekten oder Projektentwickler.

Für die Gesamtleitung der Jordan-Gruppe in den Niederlanden ist Frank ter Beke verantwortlich. Er wird unterstützt von Verkaufsleiter Bob Snoek. „Wir freuen uns sehr über die Übernahme von De Eik. Dieses Familienunternehmen fügt sich sehr gut in die familiengeführte W. & L. Jordan GmbH ein. Gemeinsam mit Nicole Kant und ihrem Team sind wir davon überzeugt, dass De Eik/JOKA Eindhoven ein großer Erfolg in den Niederlanden sein wird“, sagte Frank ter Beke.

Partner des Handwerks

Mit der Übernahme in die Jordan-Gruppe profitieren die Kunden von einem erheblich größeren Sortiment und vielen zusätzlichen Service-Angeboten. Die niederländischen Standorte werden zukünftig täglich vom deutschen Zentrallager in Kassel bedient. Dank der leistungsfähigen Logistik beliefert das Unternehmen seine Kunden zuverlässig innerhalb von 48 Stunden und stellt darüber hinaus vielfältige Dienstleistungen bereit.

Weitere Partnerschaften und Standorte in den Niederlanden sind herzlich willkommen.

 

W. & L. Jordan GmbH

Die W. & L. Jordan GmbH gehört zu den führenden Anbietern in den Branchen Holz, Bodenbeläge und Heimtextilien in Mitteleuropa. Als Partner des Handwerks ist das familiengeführte Unternehmen an 77 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Polen und den Niederlanden vertreten. Rund 1.600 Mitarbeiter garantieren erstklassigen Service und Nähe zum Kunden.

Das 1919 als lokaler Holzhandel in Kassel gegründet Familienunternehmen hat sich innerhalb von drei Generationen schließlich unter Leitung von Jörg L. Jordan zum internationalen Markenanbieter und attraktiven Arbeitgeber entwickelt. Jordan steht heute mit seiner Marke JOKA für hochwertige Produkte zur ganzheitlichen Raumgestaltung mit einer umfassenden Produktauswahl für die individuellen Bedürfnisse des Wohn- und Objektmarktes.

Das umfangreiche Sortiment des Geschäftsbereichs Bodenbeläge reicht von Parkett und Laminat, Teppich- und Designböden über Heimtextilien und Sonnenschutz bis hin zu Werkzeug und Zubehör.

Der traditionelle Geschäftsbereich Holzhandel versorgt das holzverarbeitende Handwerk von 8 Standorten in Hessen, Bayern, Thüringen und NRW mit Türen, Holz und Holzwerkstoffen.

Jordan bedient Handwerksprofis wie Tischler, Schreiner, Bodenleger, Raumausstatter, Holzbauer und den Fachhandel sowie die Industrie. An allen Standorten sind Showrooms eingerichtet, in denen Interessenten wie Bauherren, Architekten und Projektentwickler beraten werden, der Verkauf erfolgt ausschließlich an die gewerbliche Kundschaft aus Handwerk und Industrie.

Mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN wurde W. & L. Jordan für die überdurchschnittlich gute betriebliche Ausbildung ausgezeichnet und gehört damit zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands. Seit Juni 2021 trägt das Unternehmen zudem das Zertifikat "Zukunftsfähige Arbeitskultur" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.