Diese drei Köche erreichen das Finale

ESA-Weltraum-Menue aus dem Saarland

© Tourismus Zentrale Saarland, zeit:raum
(lifePR) ( Saarbrücken, )
Die Top-Drei-Köche der Genuss Region Saarland stehen fest! Vier Wochen lang wurde leidenschaftlich für das Weltraum-Menue aus dem Saarland online abgestimmt, das ESA-Astronaut Matthias Maurer mit ins All nehmen wird. Insgesamt haben rund 4.000 Saarländerinnen und Saarländer am Online-Voting teilgenommen.

In das finale Rennen um Platz 1 starten:
  • Daniel Schöfisch und Nico Klink vom Restaurant Lumi in der Seezeitlodge /Nohfelden:
Hauptgang: Peterberger Wildragout mit Quitten und Biogemüse an Semmelterrine mit Biopilzen, Dessert: Schokoladenbrownie mit Zwetschgen & Schokoladencreme
  • Christian Heinsdorf von der Taverne Borg /Perl-Borg:
Hauptgang: Ragout vom Schwemlinger Reh an Speck-Rahmwirsing und Hoorische, Vorspeise: Saarländische Kartoffel-Riesling-Cremesuppe
  • Markus Keller vom Landhaus Wern´s Mühle /Ottweiler-Fürth:
Hauptgang: Boudin mit Gelleriewe- und Grumbeerestambes, Dessert: Salzkaramell-Eclaire mit Zwetschgen

Nennung in alphabetischer Reihenfolge

Finales Abstimmen für den Flug ins All

Der Countdown läuft! Auch der Kochwettbewerb bleibt von Covid-19 nicht verschont. So ist es aufgrund der derzeitigen Restriktionen leider nicht möglich, die Menüs wie geplant von einer Jury verkosten zu lassen. Daher sind jetzt noch einmal alle Saarländerinnen und Saarländer gefragt, denn wer von diesen drei Köchen die meisten Stimmen erhält, dessen Menü fliegt mit Matthias Maurer ins All. Bis einschließlich Sonntag, 15. November 2020 kann unter www.urlaub.saarland/maurermenue abgestimmt werden.

Dazu Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes: „Unsere drei Finalisten sind die perfekten Botschafter für die kulinarische Vielfalt im Saarland. Sie haben mit ihren nachhaltigen und regionalen Rezepten überzeugt – und genau da geht auch der Trend hin. Wir hoffen, dass der Wettbewerb auch weitere Gastronomen und Zulieferer für das Thema Regionalität begeistern kann. Zuerst aber wollen wir ESA-Astronaut Matthias Maurer ein Stück Heimat ins All schicken – also stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten ab.

Der Gewinnerkoch wird am 21. November 2020 ab 18.15 Uhr im Fernsehen des Saarländischen Rundfunks (SR) in der Sendung „Mit Herz am Herd ins All“ vorgestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.