Keschdebroschüre erschienen

Zur Keschdezeit in die Südpfalz

Keschdebroschüre „Alles Leckere mit Keschde in der Südpfalz“ 2017
(lifePR) ( Landau in der Pfalz, )
Zwischen Neustadt an der Weinstraße im Norden, Bad Bergzabern im Süden, der Urlaubsregion Landau-Land im Osten und Hauenstein im Westen dreht sich kulinarisch alles um die Kastanie. Denn gemeinsam haben die Büros in den Urlaubsregionen Hauenstein, Annnweiler am Trifels, Bad Bergzabern, Landau-Land, Edenkoben, St. Martin, Maikammer und Neustadt a.d.W. die Broschüre „Alles Leckere mit Keschde in der Südpfalz“ aufgelegt, die mit leckeren Kastaniengerichten und den dazugehörigen gastronomischen Adressen die Auswahl für Kastaniengenießer vielfältig werden lässt.

Die Keschde köstlich erleben lässt sich auch auf den Kastanienmärkten in der Region. Vom 7. bis 8. Oktober findet dazu in Annweiler am Trifels das traditionelle Keschdefeschd statt. Am Wochenende des 14. und 15. Oktober dreht sich mitten im Kastanienwald rund um die Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben alles um die keusche Frucht. Und am Sonntag, den 15. Oktober findet bereits zum 18. Mal in Hauenstein der älteste Kastanienmarkt in der Pfalz statt. Näheres dazu ebenfalls in der Broschüre. Damit ist diese der ideale Begleiter mit köstlichen Adressen zur „keschdlichen Jahreszeit“.

Tatsächlich zeigt sich die Vielfältigkeit der Kastanie aber nicht nur in den zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten, sondern auch in der landschaftlichen Besonderheit hier in der Südpfalz. Am schönsten lässt sich diese erleben auf dem ca. 60 km langen „Pälzer Keschdeweg“ (www.keschdeweg.de), der von Hauenstein im Süden, über Annweiler, Landau-Land, Edenkoben und Maikammer bis nach Neustadt an der Weinstrasse führt.

Die Broschüre ist eine Gemeinschaftsproduktion der Tourismusbüros in Hauenstein, Annweiler am Trifels, Bad Bergzabern, Landau-Land, Edenkoben, St. Martin, Maikammer, Neustadt a.d.W. und Südliche Weinstrasse e.V. und ist erhältlich in den genannten Büros und in teilnehmenden Betrieben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.