And the winners are...

Die Design Award Gewinner 2019

Hansgrohe iF Award 2019 Rainfinity (lifePR) ( Lindau, )
Sie sind extrem begehrt und belohnen erstklassig gestaltete Produkte - der iF Design Award, der Red Dot Award und der Design Plus Wettbewerb. Wer 2019 die Nase vorn hatte und im Produktbereich Badezimmer und Haustechnik prämiert wurde, haben wir natürlich gerne recherchiert.

Das sind die Preise

Ganze 6375 Produkte bewarben sich 2019 um den begehrten iF Design Award. Seit 60 Jahren zeichnet der Preis weltweit hervorragende Designs aus. Eines der begehrtesten, internationalen Qualitätssiegel für gute Gestaltung ist auch der Red Dot Award, der seit 1955 vom Design Zentrum NRW in Essen verliehen wird. Im Jahr 2019 bewarben sich über 5500 Produkte um den Preis. Der renommierte Design Plus Wettbewerb wird von der Messe Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Rat für Formgebung vergeben und prämiert zukunftsfähige Produkte, die eine optimale Verbindung von Nachhaltigkeit, Ästhetik sowie Funktionalität aufweisen.

Der iF Design Award

Den iF gold award gewann als einer von 66 Preisträgern die neue Brausenfamilie Rainfinity von hansgrohe für sein herausragendes Design: „Die Rainfinity Brausenfamilie kombiniert exzellente Verarbeitung mit stimmigen Proportionen und gekonntem Materialmix. Durch die Schwarz-Weiß-Kontraste bietet hansgrohe zum charakteristischen Chrom-Look herkömmlicher Armaturen eine herausragende Alternative“, so das Statement der Jury zu Rainfinity. Gemeinsam mit seiner Marke AXOR räumte Hansgrohe insgesamt acht Design-Auszeichnungen ab. Das neue Dusch-WC Geberit AquaClean Sela mit seinen zahlreichen Komfortfunktionen und seiner klaren, minimalistischen Formensprache ist der Hingucker im Bad. Der Designheizkörper Elveo von Kermi besticht durch eine Kombination aus futuristischem Design, Funktionalität und Qualität. Beide Produkte räumten 2019 neben dem iF Design Award 2019 auch einen Red Dot Award ab.

Der Red Dot Award

Den Red Dot Award 2019 erhielt unter anderem Geberit ONE für sein innovatives Badkonzept, das die Ebenen vor und hinter der Wand rund um Dusche WC und Waschtisch zur ersten vollintegrierten Lösung für das Bad kombiniert und intelligent Platz spart. Ebenso wurde das puristische Geberit Dusch-WC AquaClean Sela prämiert. „Der Gegensatz von filigranen Formen und solidem Material vereint sich bei BetteCraft ästhetisch gekonnt zu einer hochwertigen Waschtisch-Schale, die unterschiedliche Badeinrichtungen ergänzen kann“, beurteilte die Red Dot-Jury einen weiteren Award Gewinner 2019. Villeroy & Boch überzeugte mit dem schlanken, eleganten Design seines Waschtisches Collaro aus TitanCeram.

Der Design Plus Award powered by ISH

Im Jahr 2019 bewertete die fünfköpfige Fachjury 161 eingereichte Produkte in Hinblick auf Konzept, Gestaltung, Innovation, Material, sowie technische und ökologische Aspekte. Unter den 37 Siegerprodukten findet sich etwa der hygienische und kinderleicht zu bedienende Einhebelfilter BWT E1 oder der skulpturale Waschtisch BetteCraft aus Titan-Stahl, der auch den Red Dot Award erhielt. Auch Oventrop überzeugte mit dem cleanem Design seiner kompakten Frischwasserstation Regumaq X-45, die Trinkwasser just in time erwärmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.