Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 909383

PEUGEOT Deutschland GmbH (C0-12) Bahnhofsplatz 65423 Rüsselsheim, Deutschland http://www.peugeot.de
Ansprechpartner:in Frau Silke Rosskothen

PEUGEOT Sport und Sparco: eine Partnerschaft, die sich bewährt

(lifePR) (Rüsselsheim, )
PEUGEOT Sport und die renommierte italienische Rennbekleidungsmarke Sparco haben ihre über 30-jährige Partnerschaft erneuert. Dies ist der jüngsten Kampagne von PEUGEOT in der Langstrecken-Weltmeisterschaft zu verdanken, zu der auch das bekannte 24-Stunden-Rennen von Le Mans gehört.

Der neue Prototyp PEUGEOT 9X8, der mit seinem fehlenden Heckflügel eines der auffälligsten Designs in der Startaufstellung darstellt, gab im italienischen Monza sein WEC-Debüt und beendete sein erstes Rennen – mit Loïc Duval, Gustavo Menezes und James Rossiter.

Als offizieller Partner für Rennbekleidung stattet Sparco die Fahrer und das Team mit Schutzkleidung (Overalls), Handschuhen und Schuhen aus. Die Autos wurden mit Sparco-Gurten ausgestattet. Sie garantieren Sicherheit und Komfort, kombiniert mit einem hohen technischen Niveau, das die avantgardistische Designphilosophie von PEUGEOT Sport widerspiegelt.

Neben dem praktischen Aspekt war auch die Ästhetik von grundlegender Bedeutung für das Design der neuen Schutzkleidung. Diese wurden so gestaltet, dass die auffälligen Farben und das Styling des PEUGEOT 9X8, einschließlich seiner charakteristischen „Krallen", die Schutzkleidung ergänzen.

Die technisch innovative Schutzkleidung selbst besteht aus mehrlagigen, flammhemmenden Materialien, wie z. B. das Hocotex-Gewebe mit einer einzigartigen Wabenstruktur. Dieses sorgt für eine hohe Atmungsaktivität und Leichtigkeit und bietet gleichzeitig einen wirksamen Brandschutz. Die strategischen Einsätze aus Super-Stretch-Gewebe geben den Fahrern den Komfort, um Spitzenleistungen zu erzielen. In den Fahrerhandschuhen kommt außerdem die patentierte HTX-Technologie zum Einsatz, die Griffigkeit, Flexibilität und Atmungsaktivität vereint und gleichzeitig die Fahrzeugvibration reduziert.

Neben der Ausrüstung der sechs Fahrer hat Sparco auch Schutzanzüge (Overalls) und Handschuhe für die PEUGEOT Mechaniker und die Boxencrew hergestellt, die für die schnelle und sichere Betankung und Wartung der Autos während der Langstreckenrennen verantwortlich sind. Diese Rennkleidung wurde so konzipiert, dass sie maximale Sicherheit bietet und gleichzeitig die nötige Bewegungsfreiheit und Luftdurchlässigkeit gewährleistet.

Auch die Gurte sind für die Sicherheit der Fahrer von grundlegender Bedeutung. Sparco beliefert PEUGEOT mit maßgeschneiderten Prime H-9 EVO-Gurten, die mit einer Aluminiumschnalle und Einstellvorrichtungen ausgestattet sind und ein geringeres Gewicht als herkömmliche Renngurte aufweisen. Angesichts der Kompaktheit des Fahrzeugs wurden spezielle Befestigungen für die seitliche Verankerung der Gurte speziell für das Team entwickelt und genehmigt.

Die Beziehung zwischen PEUGEOT Sport und Sparco reicht bis in die späten 1990er Jahre zurück, als das italienische Unternehmen erstmals das Rallye-Team von PEUGEOT Sport ausstattete, welches die Weltmeisterschaft gewann. Seitdem hat Sparco PEUGEOT bei unterschiedlichen Meisterschaften begleitet, zum Beispiel bei dem Rallyecross mit dem PEUGEOT 208 WRX, dem Pikes Peak mit dem PEUGEOT 208 Pikes Peak, bei Le Mans mit dem PEUGEOT 908 und bei der Dakar mit dem PEUGEOT 3008 DKR - alles Ereignisse, die zur beachtlichen Erfolgsbilanz der Löwenmarke beigetragen haben.

Christian Deltombe, Teamchef von PEUGEOT Sport, erzählt: „Als ich meine Karriere bei PEUGEOT begann, war Sparco unser Ausrüster im Rallyesport, sowohl für die Schutzanzüge als auch für die Fahrzeuggurte. Heute, Jahre später, arbeiten wir immer noch mit Sparco zusammen, weil wir wissen, dass dies die beste Wahl ist. So können wir die optimale Leistung unserer Fahrer gewährleisten und gleichzeitig für ihre Sicherheit sorgen. Sparco stattet nicht nur die Fahrer aus, sondern das gesamte Team. Sie stellen uns genau die Rennbekleidung zur Verfügung, die wir brauchen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. Dieses Ziel steht im Mittelpunkt des Teamgeistes, den wir bei diesem aufregenden neuen Projekt teilen. Darüber hinaus hatten wir das Vergnügen, für den neuen PEUGEOT 9X8 eng mit den Sparco-Ingenieuren zusammenzuarbeiten, um die Gurte zu entwickeln, mit denen das Auto für die kommende Saison ausgestattet wird, und die Zusammenarbeit war in Bezug auf Service, Lösungsfindung und Mehrwert äußerst effektiv.“

Niccolò Bellazzini, Leiter der Marke Sparco: „Wir freuen uns, unsere offizielle technische Partnerschaft mit PEUGEOT Sport in diesem neuen, aufregenden Kapitel mit dem PEUGEOT 9X8 fortzusetzen. So wie das Fahrzeug neue Designstandards setzt, so setzen auch die Anzüge und die spezielle Ausrüstung, die wir für dieses Fahrzeug entworfen und entwickelt haben, neue Maßstäbe. Wir freuen uns, dass sie in Monza in unserem Land, Italien, ihr Debüt geben konnten, und wir sind gespannt auf die nächsten aufregenden Etappen des Rennens."

Sparco ist einer der weltweit führenden Anbieter von Rennbekleidung, der mit einer Leidenschaft für Innovationen in einer Vielzahl von Meisterschaften vertreten ist. Das 1977 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Turin und deckt die Bereiche Motorsport, Lifestyle, Bekleidung und Gaming mit einem umfassenden Angebot an innovativen Produkten ab.

Website Promotion

Website Promotion

PEUGEOT Deutschland GmbH (C0-12)

PEUGEOT liefert als High-End-Generalist und als ein führender Mobilitätsanbieter in allen Bereichen der Fortbewegung modernste Technologien und passende Lösungen für alle Anforderungen heutiger Lebensstile. Zu dem Vollsortiment der Löwenmarke gehören Pkw, leichte Nutzfahrzeuge, Reisemobile, Scooter und Dienstleistungen wie der Fahrzeugverleih PEUGEOTRENT oder die PEUGEOT Professional Center für gewerbliche Kunden. PEUGEOT hat sich zur Aufgabe gemacht, die Energiewende voranzutreiben: Als einer der Vorreiter im Bereich der Elektromobilität ist der Marktanteil der elektrifizierten Modelle von PEUGEOT im Jahr 2021 bereits größer als der der Verbrennervarianten. Seit 2021 bietet PEUGEOT 80 Prozent seiner Pkw-Modelle mit jeweils mindestens einer elektrifizierten Version an. Bei den leichten Nutzfahrzeugen sind ab dem Jahr 2022 für die gesamte Modellpalette vollelektrische Varianten verfügbar. In 160 Ländern mit 10.000 Verkaufsstellen präsent, verkaufte die französische Marke im Jahr 2020 knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge weltweit. Mit seiner markanten Designsprache und zukunftsweisender e-Mobilität steht PEUGEOT für eine erfolgreiche Symbiose aus Emotion und Umwelteffizienz.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.