Müsli 2.0: per Mausklick zum Lieblingsmix

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Die Idee zu ihrem Müsli-Shop hatten die Betriebswirtschafts-Absolventen Hubertus Bessau und Philipp Kraiss sowie der Jurist Max Wittrock im Jahr 2005 in ihrer Passauer Studenten-WG. Foto: obx-news/Viktor Strasse
(lifePR) ( Passau - obx, )
Drei Jungunternehmer aus Niederbayern mischen Europas Müsli-Markt auf. Im Online-Shop "mymuesli.com" können sich Körner-Fans ihren Lieblingsmix am PC ganz einfach selber mischen.

Von Mango über Hanfsamen bis zur südamerikanischen Quinoaflocke - drei Passauer Uni-Absolventen haben mit einem Online-Shop das Angebot für Müsli-Fans ins scheinbar Unendliche gesteigert: Unvorstellbare 566 Billiarden verschiedene Müsli-Mixe können sich Freunde der gesunden Körnermahlzeit in Niederbayern via Mausklick am PC bestellen. Mit ihrer Geschäftsidee haben die findigen Passauer "Müsli-Mischer" die Mahlzeit mit dem angestaubten Öko-Image auch der "Generation Internet" wieder schmackhaft gemacht. Seit der Unternehmensgründung vor acht Jahren werden Max Wittrock, Hubertus Bessau und Philipp Kraiss vom Erfolg überrannt. Um der Nachfrage Herr zu werden, beschäftigen die drei Jungunternehmer mittlerweile knapp 400 Mitarbeiter und haben ihre Produktion revolutioniert: Mit der weltweit ersten "Müsli-Mischmaschine".

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.