Montag, 20. November 2017


Schufa Eintrag nachträglich gelöscht - Cash Control GmbH & Co. KG gibt bereits vorgerichtlich klein bei!

Antrag auf Schufa-Löschung gegenüber Cash Control GmbH & Co. KG erfolgreich! Stuttgarter Kanzlei MPH Legal Services hilft betroffenem Mandat aus der Misere!

Stuttgart-Bad Cannstatt, (lifePR) - Kanzleierfolg: Stuttgarter Kanzlei MPH Legal Services, Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, erreicht für Mandanten Löschung eines Schufa-Eintrages bei der Inkassogesellschaft Cash Control GmbH & Co. KG!

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wurde der Inkassogesellschaft vorlegend zum Verhängnis. Der Schufa-Betroffene kann dahingehend aufatmen!

Die Eintragungsvoraussetzungen im Schufa-Register waren letztendlich nicht gegeben:

Unter Verweis auf den Eintragungsgrundsatz gemäß den §§ 29 ff. Bundesdatenschutzgesetz, wonach, entgegen hiesigen Gegebenheiten, nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sein müssen, kam es dennoch zum negativen Eintragungen, obwohl der Gesetzeswortlaut eindeutig ist und verlangt, dass:

- zweimal schriftlich gemahnt worden sind und
- zwischen der ersten Mahnung und der Übermittlung mindestens vier Wochen lagen und
- der Leistungserbringer/Gläubiger den Schuldner rechtzeitig vor der Übermittlung der Angabe, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat und die Forderung nicht bestritten wurde.
oder
- das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen frist¬los gekündigt werden konnte und der Leistungserbringer/Gläubiger den Schuldner über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

Die zuvor benannten Informationen/Titel/Bescheide müssen dem Schuldner/unserem Mandanten auch (nachweisbar) zugegangen sein, was dieser vorliegend erfolgreich bestreiten konnte.

Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann freut sich über das erzielte Ergebnis für seinen Mandanten und die Verbesserung des Schufa-Scores!
Diese Pressemitteilung posten:

MPH Legal Services

Cash Control GmbH & Co. KG, Schufa-Eintrag, Löschung Schufa, MPH Legal Services, Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, Schufa-Kontoausug, Negativmerkmal Schufa, Schufa-Bonität

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer