Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 926649

Motor Presse Stuttgart Leuschnerstr. 1 70174 Stuttgart, Deutschland http://www.motorpresse.de
Ansprechpartner:in Herr Axel Mörer-Funk +49 711 1821289

Im Test: Montagehandschuhe und Handwaschpasten

Kein Produkt fällt durch – Aber: Unterschiede in Preis und Qualität

(lifePR) (Stuttgart, )
Wer die Winterreifen selbst aufzieht, kleinere Reparaturen am Auto selbst erledigt, der kommt um Montagehandschuhe und Waschpaste nicht herum. Doch was taugen Handschuhe und Pasten? auto motor und sport hat sechs Schutzhandschuhe für filigrane Arbeiten, sechs Montagehandschuhe für grobe Aufgaben und zehn Waschpasten getestet.

Schutzhandschuhe: Wer mit Kleinteilen zu tun hat, braucht einen nahtlosen Handschuh, meist aus beschichtetem Polyamid, der ein direktes Griffgefühl überträgt. Die sechs Handschuhe im Test kosten zwischen 1 und 7 Euro – und überzeugen alle. Testsieger ist der Uvex Phynomic XG (6,50 €) mit 83 von 100 Punkten, Craft Meyer Werkstatt-Handschuhe (2,99 €) und Gebol Multi Flex Comfort (3,79 €) folgen knapp dahinter mit 81 Punkten. Der Uvex ist der einzige, der in Deutschland herstellt wird und passt hervorragend, im trockenen Umfeld ist der Handschuh klar der Beste. In China hergestellt sind die Handschuhe von Craft Meyer und Gebol, die ebenfalls durch sehr gute Passform und Griffigkeit im trockenen Umfeld überzeugen. Der Honeywell Workeasy Black (5,99 €) aus China erreicht auch ein gutes Testergebnis, hat aber eine Schwäche bei der Sensibiltät. Befriedigend sind die Handschuhe von Hammer Workwear Ice (China, 6,95 €) und Olofsson+Schäfer (1,00 €, ohne Angabe zum Herstellungsland).

Montagehandschuhe: Für gröbere Arbeiten an Reifen und Karosserieteilen sollte die Schutzwirkung der Hände im Vordergrund stehen. Montage- und Mechanikerhandschuhe haben deshalb Polster, Verstärkungen und Doppelungen. Und sind viel teurer als dünne Schutzhandschuhe. Die Preise der sechs Testprodukte – keines aus Deutschland – lagen zwischen 24,30 und 38,20 Euro. Die Balance zwischen Schutz und Praxistauglichkeit gelingt dem Mechanikerhandschuh Cut Plus von Würth (26 €) am besten. Beste Passform, Verarbeitung, atmungsaktiv. Ebenfalls mit gut bewertet ist der teuerste Handschuh im Test von Gedore (38,20 €). Er hat die gleiche Schwäche wie der Testsieger: Wasser kommt viel zu schnell durch. Befriedigend sind die Handschuhe von Hazet, E.Strauss, Mechanix und Korsar. Ihr Hauptproblem ist die Passform: Mal sind die Finger zu lang, mal zu schmal und passen nicht zur Handschuhbreite.

Grundsätzlich gilt bei allen Handschuhen: Anprobieren ist Pflicht.

Handwaschpasten: Die Zusammensetzung von Waschpasten ist recht einfach. Sie enthalten Tenside, Reibemittel, Duft- und Konservierungsstoffe. Die Preise schwanken pro 100 ml dennoch zwischen 0,59 und 1,70 Euro ganz erheblich. Neun der zehn Produkte schneiden mit gut ab. Sie unterscheiden sich auf hohem Niveau in der Reinigungskraft. Bei einigen ist sie besonders stark wie bei den Pasten von Connex, Caramba, Ernst, Oro und Nespoli. Befriedigend schnitt die Retro-Paste Grüne Tante ab, die auf Sand basiert und nur eine schwächere Reinigungsleistung bietet.

Redakteure: Klaus Herder

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.