Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 16911

Landwirtschaftsministerium mit der Aktion "Schleswig-Holstein is(s)t lecker!" bei der NORLA

Umfangreiches Programm mit Genuss und Informationen

Kiel, (lifePR) - Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume wird an der diesjährigen NORLA mit der Aktion "Schleswig-Holstein is(s)t lecker!" teilnehmen. In einem Informations- und Erlebnis-Stand in Halle 2 (Stand 203) präsentiert das Landwirtschaftsministerium vom 20. bis 23. September gemeinsam mit der Bäcker- und Konditoren-Vereinigung Nord, dem Fleischer-Verband Schleswig-Holstein, der Schutzgemeinschaft schleswig-holsteinischer Schinkenhersteller sowie der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein was das Land an schmackhaften Produkten und Spezialitäten zu bieten hat.

So werden in einer Backstube frisches Brot und Gebäck hergestellt, Fleischer zeigen wie Bratwurst, Fleischkäse und Holsteiner Katenschinken gemacht werden - und alles kann gekostet werden.

Dazu gibt es von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Informationen zu Produkten mit dem Gütezeichen "Hergestellt und geprüft in Schleswig-Holstein". Fragen zu den auf dem Stand vertretenen Handwerken, Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbildern beantworten die Beteiligten ebenfalls.

Besonders anschaulich: Mit einem stündlich wechselnden Programm in einer Schauküche zeigt das Landwirtschaftsministerium, wie und was mit den hochwertigen Produkten des Landes gekocht werden kann. So bereiten die Auszubildenden der Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum aus Hanerau-Hademarschen am Beispiel von Gütezeichen-Produkten köstliche Gerichte der traditionellen und der modernen Küche zu. Küchenmeister Ernst Häusler präsentiert unter dem Thema "Gutfleisch - Qualitätsfleisch" Schmackhaftes vom Schwein. Die Schutzgemeinschaft Holsteiner Katenschinken präsentiert Variationen vom Räucherschinken. Bäcker informieren über verschieden Brotsorten und zeigen ihr Können.

Ein Höhepunkt des Programms der Schauküche: Am Freitag, dem 21. September, werden um 15.30 Uhr Küchenmeister Marco Knepper und Landwirtschaftsminister Dr. Christian von Boetticher gemeinsam Kostproben aus der Molekularen Küche zaubert. Am Sonnabend, dem 22. September zeigt der Koch um 14.30 Uhr noch einmal sein Können.

Die Aktion "Schleswig-Holstein is(s)t lecker" wurde vom Landwirtschaftministerium vor rund einem Jahr initiiert, Gemeinsam mit Partnern aus der Land- und Ernährungswirtschaft sowie der Gastronomie und der Tourismuswirtschaft sollen die kulinarischen Schätze des Nordens und das Land Schleswig-Holstein als kulinarische Adresse noch bekannter gemacht werden. Ihre Kernaussage: Wenn es um regionale Qualitätsprodukte geht, zählt Schleswig-Holstein zu den führenden Adressen. Die Weiterveredelung und teils traditionelle, teils modern-kreative Zubereitung in Restaurantküchen sind hier gleichermaßen zu Hause - genau die richtige Botschaft, um noch mehr Verbraucherinnen und Verbraucher, Einheimische, Ausflügler und Feriengäste für die schmackhafte Seite des Landes zu begeistern, nicht nur auf der NORLA.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer