Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 918908

Löwenzahn Organics Adalbertstraße 6a 10999 Berlin, Deutschland http://loewenzahnorganics.com
Ansprechpartner:in Frau Jacqueline Freundorfer
Logo der Firma Löwenzahn Organics

1.000 Tage, um einen Unterschied zu machen

Warum Löwenzahn Organics den Babynahrungsmarkt wachrüttelt

(lifePR) (Berlin, )
Löwenzahn Organics, der Bionahrungshersteller für Mütter und Babys, ist davon überzeugt, dass die ersten 1.000 Tage des Lebens von grundlegender Bedeutung sind, um die Ernährung künftiger Generationen zu verbessern. Die Produkte vereinen die höchsten Standards der Bio-Zertifizierung mit den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft. Löwenzahn Organics stärkt Mütter und Babys, indem sie sich auf die wichtigste geistige und körperliche Entwicklungsphase im Leben eines Kindes, die ersten 1.000 Tage, konzentrieren. Im August 2022 wurde Löwenzahn Organics Bio Folgemilch 6+ auf Kuhmilchbasis Testsieger bei der Stiftung Warentest.

Das Konzept der ersten 1.000 Tage

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler und Forscher die ersten 1.000 Tage (die Zeit von der Befruchtung bis zum zweiten Lebensjahr) als die wichtigste Zeit im Leben eines Menschen für die Ernährung bezeichnet. Das Konzept der 1.000 Tage wurde erstmals 2008 eingeführt, als die einflussreiche britische Medizinzeitschrift The Lancet eine bahnbrechende Serie über die Ernährung von Müttern und Säuglingen veröffentlichte. Der Bericht kam zu dem Schluss, dass die in dieser Zeit verzehrte Nahrung einen nachhaltigen Einfluss bis ins Erwachsenenalter hat und dass Nährstoffmängel zu "irreversiblen Schäden" führen können.

5 Fakten über die ersten 1.000 Tage
  1. Im Alter von 2 Jahren sind etwa 75 % des Gehirns eines Erwachsenen ausgebildet
  2. Mehrere Studien haben eine Korrelation zwischen richtiger Ernährung und guten schulischen Leistungen aufgezeigt.1
  3. Säuglinge leiden häufig an Eisenmangel, vor allem nach dem 6. Monat, wenn ihre Eisenspeicher aufgebraucht sind.2
  4. Eine zu frühe Einführung fester Nahrung (vor dem 4. Monat) wird mit einem höheren Risiko für Fettleibigkeit in Verbindung gebracht.3
  5. Der Nährstoffbedarf eines sechs bis 23 Monate alten Kindes ist – pro Kilogramm Körpergewicht gesehen – höher als zu jedem anderen Zeitpunkt in seinem Leben.
5 Fakten über Löwenzahn Organics
  1. GOS in allen Babymilch-Produkten: Präbiotika fördern ein gesundes Darmmikrobiom, verbessern die Nährstoffaufnahme und erleichtern Babys Stuhlgang
  2. DHA und ARA im Verhältnis 1:1: Nach EU Standard ist DHA (Omega-3-Fettsäure) aber nicht ARA (Omega-6-Fettsäure) Pflicht in Babymilchen – da Löwenzahn Organics dieser Standard nicht genügt, werden Ihren Babymilchen mehr DHA und ARA im gleichen Verhältnis zugefügt.
  3. Fischöl ist für die Lebensmittelindustrie eine beliebte Quelle von Omega-3-Fettsäuren wie DHA. Fische erhalten ihr DHA jedoch aus Algen. Deshalb verwendet Löwenzahn Organics Algenöl aus kontrollierter und schadstofffreier Mikroalgenzucht.
  4. Löwenzahn Organics sagt den (frucht)zuckerreichen, prozessierten Quetschies den Kampf an: So etwas wird es in Löwenzahn Organics Produktpalette auch in Zukunft nicht geben. Generell wird empfohlen, bis zum ersten Lebensjahr so wenig Obst(saft) wie möglich zu füttern – aber wenn, dann doch bitte das Natürliche, Echte!
  5. Mamas Gesundheit = Babys Gesundheit: Was ein Kind in den ersten Lebensjahren isst, einschließlich dessen, was Mütter während der Schwangerschaft und Stillzeit essen, hat große Auswirkungen auf die Entwicklung. Deshalb erweitert Löwenzahn Organics
Quellen:

1 Early childhood nutrition and academic achievement: a longitudinal analysis, Glewwe, Jacoby, King, 2001

2 World Health Organization. Worldwide prevalence of anaemia 1993–2005. 2008. http://whqlibdoc.who.int/publications/2008/9789241596657_eng.pdf.

3 Pediatrics 2011, online Publikation 7. Februar - Huh SY et al

Löwenzahn Organics

Die Löwenzahn Organics GmbH wurde 2016 in Berlin gegründet. Die beiden Gründerinnen Liz Sauer Williamson und Alice Mrongovius sind Geschäftsführerinnen des Unternehmens. Als sie selbst Mütter wurden, stellten sie fest, das Stillen zwar natürlich, aber nicht immer selbstverständlich ist. Dennoch wollten sie bei der Ernährung ihrer Kinder aber keine Kompromisse eingehen was Qualität, Nährstoffzusammensetzung und Herstellung angeht.

Zusammen mit Ernährungswissenschaftler:innen entwickelten sie eine Babynahrung mit den höchsten Ansprüchen - so, wie sie sie gern füttern würden. Seit 2016 entwickelt und produziert Löwenzahn Organics moderne Bio-Produkte, die die Ernährung von Müttern und ihren Babys in den ersten 1.000 Tagen optimal unterstützen.

Die Vision des Unternehmens ist es, Babys den besten Start ins Leben zu ermöglichen, und dass die erste-1000-Tage-Reise bereits mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden der werdenden Mütter beginnt. Sie sind davon überzeugt, dass ein gesunder Darm den wichtigsten Beitrag zur Bestimmung der körperlichen und geistigen Entwicklung von Neugeborenen leistet. Deshalb fließen nur die besten Zutaten in zertifizierter Bio-Qualität in ihre Produkte - frei von unnötigen Zusätzen, fair und nachhaltig produziert. Die Transparenz in der Produktionskette und unabhängige Sicherheitskontrollen sorgen dafür, dass Eltern den Produkten von Löwenzahn Organics vertrauen können.

Das Portfolio umfasst Bio Milchnahrung für Babys, Demeter Beikost und Bio Energy-Bites für Stillende. Aktuell hat Löwenzahn Organics Kunden in rund 15 Ländern. In Deutschland sind die Produkte über den eigenen Onlineshop sowie bei dm, Müller, BUDNI und ausgewählten Bio-Märkten erhältlich.

Löwenzahn Organics Bio Pre Babymilch auf Kuhmilchbasis wurde im August 2022 von der Stiftung Warentest mit einer Gesamtnote 2,0 als Testsieger bewertet. Das Produkt konnte gegenüber 21 weiteren Pre Anfangsmilchen überzeugen.

Löwenzahn Organics setzt sich mit den Initiativen #coolmumsdontjudge und

#noshameinyourfeedinggame für mehr Toleranz, Respekt und Gleichberechtigung ein.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.