Raven – das zeitgenössische Zirkusstück mit Gebärdensprache

Der Invitationsfilm zur Vorstellung läuft in Gebärdensprache auf www.deafservice.de

Ute Sybille Schmitz, Bettina Kokoschka
(lifePR) ( Röthenbach, )
Das preisgekrönte zeitgenössische Zirkusstück „Raven“ von „still hungry“ wird vom 14. bis 19. September 2021 im Berliner CHAMÄLEON Theater präsentiert. „Raven“ ist ein spektakuläres Bühnenstück mit Akrobatik, Tanz, Bewegung und Sprache, auf der Suche nach der Befreiung vom sozialen Druck, Mutterschaft, Karriere und persönliche Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen.

Am 17. September findet eine Einführung in das Stück sowie eine anschließende Publikumsdiskussion mit den Künstlerinnen statt. Die gesamte Veranstaltung wird für Gehörlose und Gebärdensprachler an diesem Abend barrierefrei angeboten. Die Textpassagen übersetzt Ute Sybille Schmitz in Deutscher Gebärdensprache. Musikperformance wird von der gehörlosen Bettina Kokoschka dargestellt. Die Einführung sowie die anschließende Publikumsdiskussion dolmetscht Erika Müller.

Einen kurzen Invitationsfilm von Schmitz und Kokoschka zur Aufführung wird auf dem Portal für Hörbehinderte und Gehörlose www.deafservice.de gezeigt.

Das Stück ist ab 6 Jahren empfohlen, das Spielzeit dauert 55 Minuten. Tickets für Behinderte werden ermäßigt für 20 € angeboten und können unter tickets@chamaeleonberlin.com bestellt werden.

Judit Nothdurft

Judit Nothdurft Consulting

Tel:       +49 911 95 33 96 26

Mail:      judit@jnc-business.de

Web:     www.jnc-business.de, www.deafservice.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.