Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 926595

Intervinum AG Thurgauerstrasse 66 8050 Zürich, Schweiz https://www.vinum.eu
Ansprechpartner:in Herr Nicola Montemarano +41 44 268 52 40
Logo der Firma Intervinum AG

Neuerscheinung «World of Champagne 2023»

Immenses Niveau mit 6 x 20 Punkten

(lifePR) (Zürich/Köln, )
Rechtzeitig zu den bevorstehenden Festtagen erscheint die VINUM-Sonderpublikation «World of Champagne 2023». Sie enthält zahlreiche intime Portraits von Produzenten sowie eine Verkostung von über 100 Spitzenchampagnern. In der aktuellen Ausgabe erreichten sechs Weine die sensationelle Spitzenwertung von 20 Punkten.

«Die gute Nachricht: Champagner war noch nie so beliebt. Die schlechte: Champagner wird zur Mangelware», schreibt Rolf Bichsel in der Einleitung des jüngsten, 84 Seiten starken Sonderdrucks «World of Champagne». Stagnierte die Nachfrage nach Spitzenschäumern im ersten Covid-Jahr, hat sie in den letzten 18 Monaten geradezu exponentiell zugenommen. Es gibt mehrere Gründe für diesen Trend. Einer ist ganz sicher die absolute Spitzenqualität der grossen Champagner. Dank enormen Fortschritten in Anbau und Unterhalt der Reben und zunehmendem Respekt der natürlichen Bedingungen erntet die Region heute reifere, gehaltvollere Trauben. Strenge Keltervorschriften und technisches Know-How sorgen für die gelungene Umsetzung.
Doch nicht nur technisch ist Champagner besser denn je. Der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt. Marken wie Winzer bieten immer spannendere, manchmal sogar ganz schön gewagte Cuvées an.

Grosse Champagner mögen nicht billig sein: Angesichts der Tatsache, dass sie voll genussbereit ausgeliefert werden, bleiben sie, verglichen mit anderen legendären Weinen auf so hohem Niveau, die meist lange lagern müssen, preislich interessant.
Die exzellente Form des Champagners illustriert ganz besonders die Selektion von über 100 Cuvées handverlesener Spitzenbetriebe der Region, sowohl Marken als auch Winzer oder Genossenschaften. Sensationelle Weine findet der Champagnergeniesser hier schon für rund 30 Euro. Etwas tiefer in die Tasche greifen muss er allerdings für das Sextett, das die absolute Note von 20 Punkten zugesprochen erhielt: Der jüngste ausgelieferte Jahrgang eines legendären Blanc de Blancs aus einem bekannten Champagnerhaus und sein Pendent auf Grand Cru-Pinot-Basis; ein echter Winzerwein aus roten Trauben; eine Chardonnay-Cuvée aus ungepfropften Reben, ebenfalls aus einem Kleinbetrieb; eine ungewöhnliche Lagencuvée und einer der besten Rosé-Champagner aller Zeiten.

Die Top-Resultate des «World of Champagne 2023» - Weltklasse mit 20 Punkten
Wichtige Downloads:

» Pressemeldung zum Download

» Cover «World of Champagne 2023»

» Flaschenbilder 20-Punkte-Cuvées

» Alle verkosteten Weine und Detailinformationen

» Logo VINUM
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.