Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 901181

FondsSuperMarkt Engelplatz 59-61 63897 Miltenberg, Deutschland http://www.fonds-super-markt.de/
Ansprechpartner:in Frau Jutta Kiffe +49 9371 9486720
Logo der Firma FondsSuperMarkt

Carmignac Portfolio Patrimoine Europe: Der sanfte Einstieg in heimische Aktien

(lifePR) (Miltenberg, )
Der Carmignac Portfolio Patrimoine Europe investiert ausgewogen in Aktien und Anleihen europäischer Emittenten. Fondsmanager Keith Ney erklärt im Interview, wie sich die Finanzmärkte in den letzten Monaten verändert haben und warum gerade flexible Investitionsquoten und ein nachhaltiger Investmentansatz einen ebenso klugen wie verantwortungsvollen Kapitalmarktzugang bieten. Zwischenzeitliche Kursschwankungen will der Fonds zugleich reduzieren und als Chance nutzen.

FondsSuperMarkt: Experten sind sich noch nicht sicher, ob die Inflation ein langfristiges Problem oder eher ein kurzlebiges Phänomen sein wird. Wie sehen Sie das? Stimmen Sie zu, dass die meisten Anleger die Inflation unterschätzen?

Keith Ney: In Europa stand die jüngste Aufwärtsbewegung der Inflationserwartungen im Zuge höherer Gas- und Rohstoffpreise wirklich im Vordergrund – tatsächlich sind die Inflationserwartungen auf längere Sicht etwas von den diesjährigen Höchstständen zurückgegangen. In der Tat, während die Inflation in der Region voraussichtlich höher als im ersten Quartal sein wird, wird erwartet, dass sie von dort aus allmählich zurückgeht und bis Ende 2022 wieder unter die 2%-Marke fällt. Man sollte jedoch nicht ausschließen, dass die Lohnverhandlungen irgendwann in Gang kommen, umso mehr in einem Kontext, in dem die Energiepreise hartnäckig hoch bleiben und damit eine Lohn-Preis-Spirale in Gang setzen, ähnlich wie wir sie in den Vereinigten Staaten sehen können.

FondsSuperMarkt: Inflation auf der einen Seite und eher niedrige Zinsen auf der anderen. Wie können Multi-Asset-Fonds in dieser Situation eine überdurchschnittliche Wertentwicklung liefern?

Keith Ney: Nach einer Phase sehr akkommodierender Politik der Zentralbanken befinden sie sich nun in der Phase, einen Teil dieser überschüssigen Liquidität abzubauen, was zu einem Anstieg der Risikoprämien für riskante Vermögenswerte, aber auch für risikofreie Vermögenswerte führen könnte. Dies hat mehrere Konsequenzen, da Anleger die Auswirkungen einer solchen Herabstufung auf alle Anlageklassen begrenzen müssen. Dies führt aber auch zu einer Veränderung der Korrelation zwischen Aktien und Anleihen. Eine solche Verschiebung bedeutet den Verlust einer natürlichen Portfolioabsicherung und wirkt sich auf die Portfoliokonstruktion aus, es sei denn, Sie verfügen über die Instrumente und die Flexibilität, um Portfolios in Zeiten der Volatilität bei riskanten Vermögenswerten, aber auch bei den Zinssätzen zu schützen und gleichzeitig die sich möglicherweise ergebenden Chancen im Auge zu behalten.

FondsSuperMarkt: Was waren die wichtigsten Veränderungen bei Multi-Asset-Portfolios in Bezug auf die strategische Asset Allocation in den letzten zehn Jahren?

Keith Ney: In den letzten zehn Jahren haben wir leichte Liquiditätsbedingungen und Zinssenkungen der globalen Zentralbanken erlebt, die im Allgemeinen ein günstiges Umfeld für die Aktienmärkte geschaffen haben. Dieses Umfeld bedeutete, dass die Anleger versuchten, ihre Allokation in riskanten Vermögenswerten zu erhöhen. Demgegenüber wird mit der Rückkehr der Inflation eine größere Volatilität an den Märkten erwartet, die die Trends der letzten Jahre in Frage stellen könnte.

FondsSuperMarkt: Wie wichtig ist der ESG-Fokus im Anlageprozess Ihrer Fonds?

Keith Ney: Wir haben den Carmignac Portfolio Patrimoine Europe so konzipiert, dass er zu einem sozial verantwortlichen Multi-Asset-Fonds wird (SFDR-Klassifizierung: Artikel 8). Wir verstehen unseren nachhaltigen Investmentansatz als Teil unseres Bestrebens, Chancen mit attraktiven langfristigen Perspektiven zu nutzen, weshalb wir ihn vollständig in unseren Anlageprozess integrieren. In Anerkennung unserer robusten sozial verantwortlichen Anlagemethodik wurde der Fonds 2021 mit dem französischen SRI-Label und dem Label Towards Sustainability ausgezeichnet.

FondsSuperMarkt: Wie herausfordernd war die Umsetzung von ESG-Kriterien, und wie sehen diese aus?

Keith Ney: Während sie für Aktienfonds immer wichtiger wird, ist die Einbeziehung von ESG-Kriterien längst ein wunder Punkt im Multi-Asset-Fonds-Universum. Für Carmignac Portfolio Patrimoine Europe haben wir uns für einen sozial verantwortlichen Anlageansatz (SRI) in allen Anlageklassen entschieden: Aktien, Unternehmensanleihen und Staatsanleihen. Um dies zu erreichen, haben wir durch proprietäre quantitative Analysen unsere eigenen Ansichten vertreten, angereichert mit menschlichen Erkenntnissen und unabhängiger Forschung.

FondsSuperMarkt: In welchem ESG-Sektor sehen Sie die größten Wachstumsperspektiven?

Keith Ney: Für meinen Co-Manager Mark Denham ist die ESG-Integration ein wesentlicher Bestandteil, um Unternehmen mit den besten langfristigen Wachstumsaussichten zu gewinnen. Wir glauben, dass Europa die Heimat vieler qualitativ hochwertiger Unternehmen ist, darunter einiger der weltweit führenden nachhaltigen Unternehmen. Ein Sektor, der vielversprechende Wachstumsaussichten bietet, ist beispielsweise das Gesundheitswesen, das von Natur aus untrennbar mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wohlergehen verbunden ist.

FondsSuperMarkt: Einige Multi-Asset-Manager beginnen, in Bitcoin zu investieren. Können Sie sich vorstellen, eine ähnliche Strategie zu verfolgen?

Keith Ney: Bei Carmignac investieren wir nicht direkt in Kryptowährungen, aber wir verfolgen aufmerksam die Entwicklungen der wichtigsten Währungen wie Bitcoin oder Ether und interessieren uns besonders für die Blockchain-Technologie, die in Zukunft bedeutende Entwicklungen mit sich bringen und mehrere Branchen herausfordern könnte, beginnend mit dem Bankensektor.

FondsSuperMarkt: Welche Anlageklassen gefallen Ihnen derzeit am besten, und welche haben in den letzten Monaten am meisten zur Performance des Fonds beigetragen?

Keith Ney: In den letzten Monaten haben wir eine Hantelpositionierung innerhalb des Portfolios eingeführt. Die Volatilität der Renditen zwang uns, einen umsichtigen und selektiven Ansatz für Anleihen zu verfolgen und unsere modifizierte Duration aktiv zu steuern. Gleichzeitig waren wir stark in Aktien engagiert und haben die Volatilität mit einem hohen Anteil liquider Mittel bewältigt. Dank dieser Hantelpositionierung trugen alle Strategien (Aktien, Anleihen und Risikomanagementstrategien) positiv zur Performance im Jahr 2021 bei.

Dank der defensiven Positionierung des Fonds in risikoreichen Anlagen (Aktien und Unternehmensanleihen) konnte der allgemeine Rückgang der Märkte im April abgefedert werden. Durch die Absicherung von Aktien über Short-Positionen auf Indizes, die auf Wachstum ausgerichtet sind, wurde der Kursrückgang der Portfoliotitel vollständig ausgeglichen. Aktien mit überdurchschnittlicher langfristiger Ertragserwartung – insbesondere aus den Sektoren Technologie und erneuerbare Energien – gaben stark nach, nachdem die Zentralbanken einen schärferen Ton angeschlagen hatten. Der europäische Anleihenmarkt verbuchte ebenfalls einen erneuten deutlichen Rückgang, den der Fonds jedoch durch eine aktive Verwaltung seiner modifizierten Duration abmildern konnte. Auch eine weitere Ausweitung der Spreads im Monatsverlauf konnte dem Fonds dank seines geringen Exposures am Kreditmarkt nichts anhaben. Schließlich halfen die hohe Liquidität und das Exposure in physischem Gold, die Verluste des Fonds im Monatsverlauf zu begrenzen.

FondsSuperMarkt: Im Moment scheint Europa für Investoren nicht sehr attraktiv zu sein. Was sind die Hauptargumente für Investitionen in Europa?

Keith Ney: Wir haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass wir Europa nicht unterschätzen sollten. Obwohl die europäischen Märkte hinter ihren entwickelten und aufstrebenden Pendants zurückblieben, war Carmignac Portfolio Patrimoine Europe in der Lage, vielversprechende Chancen zu entdecken und attraktive Renditen zu erzielen. Darüber hinaus arbeiten zum ersten Mal seit Jahrzehnten Geld- und Fiskalpolitik in ganz Europa zusammen, um die Nachfrage anzukurbeln.

FondsSuperMarkt: Wie unterscheidet sich der Carmignac Patrimoine Europe von anderen europäischen Fonds?

Keith Ney: Der Carmignac Portfolio Patrimoine Europe Fund wurde entwickelt, um die finanziellen Herausforderungen zu meistern, mit denen europäische Anleger konfrontiert sind. In einem komplexen wirtschaftlichen Umfeld mit manchmal irrationalen Märkten und einem Kontext, in dem risikofreie Ersparnisse keine Rendite mehr abwerfen, ist der Fonds eine schlüsselfertige Anlagelösung, die die breiten Bedürfnisse der Anleger erfüllt, nämlich: ein attraktives Risiko-Rendite-Profil, besondere Aufmerksamkeit für die Bewältigung von Marktabschwüngen und ein sozial verantwortlicher Ansatz für den Aufbau der Welt von morgen.

Fondsdetails: Carmignac Portfolio Patrimoine Europe A EUR Acc

ISIN LU1744628287
WKN A2N692
Fondskategorie Mischfonds ausgewogen Europa
Ausgabeaufschlag 4 % (FondsSuperMarkt-Rabatt 100%)
Ertragsverwendung Thesaurierend
Laufende Kosten 1,79 %
Performancegebühr 20,00% der Outperformance gegenüber der Wertentwicklung des Referenzindikators (40% STOXX Europe 600 (Reinvestierte Erträge) + 40% ICE BofA All Maturity All Euro Government + 20% ESTER) (Highwatermark)
Auflegung 29.12.2017
Fondsvolumen 791 Mio. EUR (30.04.2022)
Wertentwicklung seit Auflage (BVI-Methode) 6,81 % p.a. (30.04.2022)
Nachhaltigkeitsstatus Art. 8 EU-Offenlegungsverordnung
Risiko- und Ertragsprofil (SRRI) 4 von 7

Über Carmignac

Carmignac ist eine unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1989 auf der Grundlage von drei Prinzipien gegründet wurde. Diese gelten bis heute: Unternehmergeist, durch Menschenverstand getriebene Erfahrung und aktives Engagement. Weitere Informationen

FondsSuperMarkt

FondsSuperMarkt ist mit mehr als 24.000 angebotenen Produkten und sieben Partnerbanken – darunter comdirect und ebase – eine der führenden Fondsplattformen im Internet. Rund 15.000 Kunden vertrauen bereits auf das Angebot des unabhängigen Vermittlers von Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag. Dabei richtet sich FondsSuperMarkt an Anleger, die kostenbewusste Selbstentscheider sind und bietet diesen neben einer einzigartigen Zahl von Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag u. a. umfangreiche Analysetools zur Fondsauswahl. Zu den dauerhaft günstigen Konditionen zählt neben dem komplett entfallenden Ausgabeaufschlag bei den meisten Fonds beispielsweise ein kostenloses ebase-Depot bereits ab einem Depotvolumen von 1.500 Euro. FondsSuperMarkt gehört zur Miltenberger Finanzgruppe, die aktuell Kundenvermögen von rund 866 Mio. Euro betreut. Weitere Informationen unter www.fonds-super-markt.de. Stand: Januar 2022

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.