Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 8494

Hoppenstedt Publishing GmbH Havelstraße 9 64295 Darmstadt, Deutschland http://www.hoppenstedt.de
Ansprechpartner:in Alexander Görbing +49 6151 380381
HP
Hoppenstedt Publishing GmbH

Hoppenstedt weiter im Aufwind

Stetiges Mitarbeiterwachstum – Neue Produkte in Vorbereitung

(lifePR) (Darmstadt, )
Das Wachstum der Unternehmen der Hoppenstedt-Gruppe setzt sich in diesem Jahr weiter fort. Durch den Zukauf der Lizenzrechte von „ABC der deutschen Wirtschaft“ verfügt Hoppenstedt inzwischen über die größte Datenbank mit Produktinformationen in Deutschland. Mit zusätzlichen Produkten – insbesondere Online-Angeboten – will Hoppenstedt weiter im Informationsgeschäft auf dem lukrativen deutschen Markt an der Spitze agieren.

Um die Spitzenposition auszubauen, werden derzeit Investitionen in Höhe von mehr als 8 Mio. EUR in die Entwicklung neuer Produkte vorgenommen. Deutlich verstärkt wurde zudem der Bereich der Fachredaktion für die Datenerhebung bei Firmen- und Wirtschaftsinformationen. Damit reagiert Hoppenstedt auf die verstärkte Nachfrage nach tiefer gehenden Informationen über Unternehmen oder Manager. „Qualität, Aktualität und Datentiefe sind unverändert die Markenzeichen der Informationsprodukte der Hoppenstedt-Unternehmen. Hier heben wir uns vom Wettbewerb ab“, so Peter Villa, Geschäftsführer der Hoppenstedt Holding GmbH.

Hoppenstedt-Gruppe mit mehr als 5% Mitarbeiterzuwachs
„Unsere Produkte kommen an und der Markt reagiert dank der bekannten Premium-Datenqualität von Hoppenstedt sehr positiv auf unsere neuen Angebote“, freut sich Ulrich Müller, ebenfalls Geschäftsführer der Hoppenstedt Holding GmbH. Dieser positive Trend spiegelt sich auch bei den Beschäftigtenzahlen der Gruppe wieder. Allein in den ersten sechs Monaten des Jahres wurden 28 neue Mitarbeiter eingestellt, dies entspricht einem Wachstum von mehr als 5%.

Die Unternehmen der Hoppenstedt-Gruppe verspüren bislang leicht positive Auswirkungen der neuen gesetzlichen Regelungen zur Publizitätspflicht in Deutschland. Aktuell haben 4.500 Unternehmen ihren Jahresabschluss im elektronischen Bundesanzeiger online gestellt.

Wirtschaftsinformationen werden verstärkt nachgefragt Der verstärkten Nachfrage nach aktuellen Informationen über Finanzkennzahlen und Bilanzdaten von deutschen Unternehmen trägt die Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH mit einem neuen Produkt Rechnung, das im Herbst auf den Markt kommen wird. Speziell auf die Zielgruppe klein- und mittelständischer Unternehmen ausgerichtet, wird ein Online-Portal geboten, bei dem Bilanzinformationen und Finanzkennzahlen zu einzelnen Unternehmen schnell angerufen werden können. Die Nutzer haben damit einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Unternehmensdaten von Kunden, Lieferanten oder Wettbewerbern.

Hoppenstedt-Firmendatenbank feiert Jubiläum Kontinuierlich weiter entwickelt wird die Hoppenstedt Firmendatenbank, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert. 1987 als erste CD-ROM mit einem umfassenden Firmenverzeichnis der deutschen Wirtschaft erschienen, bietet Hoppenstedt inzwischen eine professionelle Datenbank mit 250.000 ausführlichen und aktuellen Firmenprofilen deutscher Unternehmen und über 800.000 Ansprechpartnern im Management. Seit dem Start dieses Premium-Produktes hat der Datenbestand von Managern der ersten und zweiten Führungsebene annähernd verfünffacht. Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Benutzerführung komplett überarbeitet. In einer weiteren Entwicklungsstufe im zweiten Halbjahr 2007 sind zusätzliche Selektionsmerkmale für Unternehmens-Wachstumsraten vorgesehen. Zudem bietet ein neues Landkartenmodul die Möglichkeit zu einer detaillierten Marktpotenzial-Analyse.

Cross-Media-Konzept geht auf Durch eine intelligente Integration umfangreicher digitaler Text- und Bildarchive mit den konzerneigenen detaillierten Produkt- und Firmendatenbanken schafft die Hoppenstedt Publishing GmbH in diesem Jahr neue umfassende Informationsplattformen. Ein erster Schritt war dabei der neue Online-Auftritt des Industriemagazins SCOPE im ersten Halbjahr. Rund 10.000 technische Fachbeiträge, mehr als 210.000 Firmeneinträge und etwa 100.000 klassifizierte Produkt- und Dienstleistungsprofile stehen den Nutzern zur Verfügung. Dieses hochwertige Cross-Media-Angebot kommt bei den Führungskräften aus der Industrie sowie bei Werbekunden bislang gut an. Die Internetseiten der weiteren fünf Fachzeitschriften LABO, Handling, MTA Dialog, Kunststoff Magazin und engine aus dem Hause Hoppenstedt werden bis zum Ende des Jahres fertig gestellt. Auch diese neuen Portale werden bei Content, Funktionsumfang, Vernetzung von Informationen und Datentiefe Maßstäbe setzen. Die Webauftritte der weiteren Produktinformationen von Hoppenstedt Publishing, wie die Seibt-Produktdatenbanken, werden mit erweiterten Funktionen und einer Katalogsuche ausgestattet.

D&B Deutschland baut Marktführerschaft aus Einen neuen Höchststand bei den Rechungsinformationen deutscher Unternehmen peilt die D&B Deutschland GmbH an. Mit 440 Millionen Rechnungserfahrungen verfügt das Unternehmen bis zum Ende des Jahres über einen Bestand an Rechnungsinformationen, den kein anderer Wirtschaftsinformationsdienstleister in Deutschland annähernd anbieten kann. Bereits Ende August wird mit einer neuen deutschen Scorecard für die Kunden eine verbesserte Vorhersage möglich für Ausfallwahrscheinlichkeiten und Insolvenzen bei Unternehmen. Mit dieser neuen Scorecard will D&B Deutschland seine gute Marktposition im Bereich der Risikoauskünfte und Kreditinformationen weiter ausbauen.

Hoppenstedt CreditCheck erfolgreich etabliert Der im Mai 2007 gestartete Online-Service Hoppenstedt CreditCheck hat sich schon nach kurzer Zeit erfolgreich am Markt etabliert. Die umfangreiche Datenbank liefert mit nur wenigen Mausklicks Unternehmensberichte inklusive zuverlässiger Bonitätsbeurteilung zu mehr als 3,7 Millionen aktiven deutschen Unternehmen. Die einfache Handhabung, die Übersichtlichkeit der Berichte und das gute Preis-Leistungsverhältnis zeichnen Hoppenstedt CreditCheck aus. Damit hat sich die strategische Erweiterung des Geschäftsfelds, Finanz- und Risikoinformationen zu deutschen Unternehmen online sowie zeit- und ortsungebunden abrufen zu können, erfolgreich am Markt etabliert. Die schwedische Bisnode AB, Muttergesellschaft der Hoppenstedt Holding und Europas führender Konzern für Wirtschaftsinformationen, hat bereits ähnliche Konzepte in Großbritannien oder Österreich erfolgreich eingeführt.

Die Hoppenstedt-Gruppe erstellt und publiziert Zeitschriften, Firmen-, Produkt-, und Finanzinformationen für die Wirtschaft. Als Buchverlag gestartet, versteht sich Hoppenstedt heute als ein Informationsdienstleister, der unabhängig vom Medium (Online, CD, Buch, Zeitschrift) Informationsprodukte und -dienstleistungen für die Wirtschaft vermarktet. Hoppenstedt ist seit 1926 die Top-Adresse für Firmen-, Produkt- und Finanzinformationen. Die Hoppenstedt-Gruppe in Deutschland gehört zur schwedischen Bisnode AB in Stockholm.

Hoppenstedt Publishing GmbH

Hoppenstedt Publishing – erstklassige Information. Die Hoppenstedt Publishing GmbH verbindet als einer der führenden deutschen Fachinformationsverlage die Tradition des Markennamens mit zeitgemäßer Medientechnik. Die Hoppenstedt-Aktivitäten auf dem Werbemarkt sind in diesem Unternehmen in zwei Geschäftsbereichen gebündelt: Zeitschriften und Produktinformationen.

Über Hoppenstedt

Die Hoppenstedt-Gruppe publiziert Zeitschriften, Firmen-, Produkt- und Finanzinformationen für die Wirtschaft. Mit einem Gesamtumsatz von rund 70 Millionen Euro im Jahr 2006 und über 20.000 Kunden ist sie einer der großen Anbieter von Wirtschaftsinformationen. Sie gehört zur schwedischen Bisnode AB, Europas führendem Konzern für Wirtschaftsinformationen, und ist damit Teil eines wachsenden europäischen Netzwerks von mehr als 95 Unternehmen mit über 3.000 Mitarbeitern und 435 Millionen Euro Gesamtumsatz.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.