Wegbereiter für mehr Wandergenuss

26 ehrenamtliche Wegepaten kümmern sich um den DonAUwald Wanderweg

Beschilderung am DonAUwald Wanderweg (c) Thorsten Günthert
(lifePR) ( Bächingen/Brenz, )
Wandervergnügen in Premiumqualität – das wird am DonAUwald Wanderweg großgeschrieben. Seit 2019 ist der knapp 60 Kilometer lange Wanderweg durch die Auwälder zwischen Günzburg und Schwenningen vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert. Damit den Wander*innen dauerhaft höchster Wandergenuss gewährleitstet werden kann, wird der Weg von vielen fleißigen Helfer*innen in Schuss gehalten.

Neben dem bei Donautal-Aktiv e.V. angestellten Wegewart Roland Weimer, betreuen 26 ehrenamtliche Wegepat*innen den Premiumweg. „Die Wegepaten und -patinnen sind regelmäßig auf ihnen zugeteilten Streckenabschnitten unterwegs und kontrollieren die Beschilderung und die Wegebeschaffenheit“, erklärt Angelika Tittl, Projektleiterin bei Donautal-Aktiv e.V. Kleinere Mängel werden von den geschulten Pat*innen direkt selbst behoben, größere Schäden, wie das Beseitigen umgestürzter Bäume, an den Wegewart gemeldet. Hierfür sind sie mit den notwendigen Materialien und Werkzeugen ausgestattet. „Für ihre ehrenamtliche und freiwillige Arbeit sind wir den Wegepat*innen sehr dankbar“, betont Tittl. „Durch ihre tatkräftige Unterstützung leisten sie einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und zur Attraktivität des flachsten Premiumweg Deutschlands“.

Wer also demnächst auf dem DonAUwald Wanderweg unterwegs ist, hat vielleicht Glück und trifft einen dieser fleißigen Helfer*innen – gut zu erkennen an der Kleidung mit der Aufschrift „Wegepate“. Mehr Informationen zur Arbeit der Wegepat*innen und zum Qualitätsmanagement an Rad- und Wanderwegen sind nachzulesen unter www.dillingerland.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.