Fachzeitschrift „ZAP“ feiert 30-jähriges Jubiläum

Seit 1989 Wegweiser und Ratgeber für den anwaltlichen Praktiker

(lifePR) ( Bonn, )
Die Fachzeit­schrift „ZAP“ feiert am 5. April 2019 ihr 30-jähriges Bestehen. 1989 als „Zeit­schrift für die Anwaltspraxis“ von Dr. Egon Schneider aus der Taufe gehoben, ist sie seit Beginn an auf den All­gemeinanwalt ausgerichtet. Ihr An­spruch: Aus einer Quelle um­fas­send über alle anwaltli­chen Tätig­keitsfelder informieren. Dazu entwickelte die Redak­tion, im Gegen­satz zu den damals be­reits lange etablierten ju­ristischen Fachzeitschriften, ein völ­lig neues inhaltliches Konzept: Die „ZAP“ bereitet die ver­schiedenen juristischen The­men systematisch sortiert nach Rechtsgebieten auf. Im Vorder­grund stehen dabei stets die rechtspraktischen und weniger die rechtswissenschaftlichen Aspekte.

Zum 30. Geburtstag der „ZAP“ bietet der Verlag attraktive Jubiläums-Aktionen für Leser und Abon­nen­ten an. Dazu zählen, verteilt über das gesamte Jahr, verschiedene Verlosun­gen und Gewinnspiele für Buchpakete, eBroschüren, Jahresabonnements und aktuelle Hand­bü­cher aus dem ZAP Verlag, dem Deutschen Anwaltverlag und dem Deutschen Notar­­ver­lag. Zu­dem findet zum offiziellen Geburtstag am 5. April 2019 eine Festveranstal­tung mit Heraus­gebern, Autoren und Wegbegleitern statt.

Die Fachzeitschrift „ZAP“, die unter www.zap-zeitschrift.de einen eigenen Internetauftritt hat,  er­scheint alle 14 Tage als Printausgabe wie auch als reines Online-Pro­dukt. Zum umfang­rei­­chen Informationspaket zählen ein 2-wö­chentlicher Exklusiv-Newsletter, der über al­les informiert, was insbesondere der Genera­list unter den Juristen wissen sollte sowie die ZAP App, die den mobilen Zugriff auf alle In­halte ermöglicht. Außerdem steht dem Abonnen­ten ein juris-Zugang zur Verfügung.

Nach verschiedenen Stationen ist die „ZAP“ aus dem gleichnamigen ZAP Verlag seit 2014 un­ter dem Dach des Deutschen Anwaltverlags integriert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.