Dienstag, 26. September 2017


Einladung zur Pressekonferenz und zur Überreichung der urkundlichen Auszeichnung als „Kompetenzzentrum“ an die BUFA

Dortmund, (lifePR) - Am 30. August 2017 verleiht Andreas Kepper, Regierungsdirektor, Handwerks- und Gewerbeförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik (BUFA) die Kompetenzzentrum-Urkunde, die es als gefördertes Leuchtturmprojekt ausgezeichnet. Die BUFA ist das führende Bildungszentrum für Technische Orthopädie im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen des einstündigen Programms können Sie vorab hochrangige Vertreter der Branche interviewen und Fotos im modernen Kompetenzzentrum schießen. Ausführliche Informationen finden Sie in der angehängten Pressemitteilung.

Im Namen des Direktors der BUFA, Stefan Bieringer, möchten wir Sie herzlich am Montag, 30. August 2017 einladen:

Pressekonferenz: 14.30 bis 15.00 Uhr im Instituts für Messtechnik und Biomechanik (IMB)
Feierstunde: 15.00 bis 16.00 Uhr im Hörsaal der BUFA, Schliepstr. 6 - 8, 44135 Dortmund


Als Interviewpartner stehen zur Verfügung:
- Klaus-Jürgen Lotz, Präsident des Bundesinnungsverband für Orthopädie.Technik
- Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund
- Prof. Dr. med. Christian Lüring, Direktor der Orthopädischen Chirurgie, Klinikum Dortmund
- Prof. Dr. Dieter Münk, Fachgebiet: Berufspädagogik / Berufsbildungsforschung an der Universität Duisburg-Essen
- Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund
- Andreas Kepper, Regierungsdirektor, Handwerks- und Gewerbeförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Den vorläufigen Ablaufplan für Pressekonferenz und Feierstunde finden Sie im Anhang. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen. Bitte bestätigen Sie Ihr Kommen durch Rücksendung des Akkreditierungsformulars. Herzlichen Dank.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik

Die Bundesfachschule ist das führende Bildungszentrum für Technische Orthopädie im gesamten Deutschsprachigen Raum. Mehr als 2.000 nationale und internationale Fachkräfte aus der Orthopädie- und Reha-Technik sowie über 30 Prozent des deutschen Meisternachwuchses bilden sich hier jährlich zu verschiedenen Themen des Faches in ca. 170 Fortbildungsangeboten weiter. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Lehre die Anwendungsforschung und das Entwickeln von Lehrangeboten und neuen Lehrkonzepten. Die Seminarräume und Werkstätten sind modern ausgestattet und barrierefrei.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer