Betriebsprämie 2007 Anfang Dezember auszahlen

BBV-Präsidium richtet Anliegen an Staatsminister Miller

(lifePR) ( München, )
Das Präsidium des Bayerischen Bauernverbandes bittet Landwirtschaftsminister Josef Miller, alle Vorbereitungen dafür zu treffen, dass die Betriebsprämie 2007 Anfang De­zember diesen Jahres vollständig an alle Betriebe ausgezahlt wird. Die landwirtschaftli­chen Betriebe erhalten diese EU-Direktzahlungen als Ausgleich für die Produktion nach den sehr hohen Umwelt-, Lebensmittelsicherheits- und Tierhaltungsstandards in Europa. Diese Kriterien werden über das System „Cross Compliance“ umfassend kontrolliert.

Die bayeri­schen Bauernfamilien hätten ihre Vorarbeiten für den Antrag fristgerecht Mitte Mai bewältigt und erwarteten nun zu Recht, dass ih­nen die Ausgleichszahlungen nach den EU-Vorschriften zum frühestmöglichen Termin gewährt werden.

Das Präsidium des Bayerischen Bauernverbandes geht außerdem davon aus, dass die Auszahlungen der Ausgleichszulage im Oktober, des Bayerischen Kulturland­schaftprogramms im November und des Bayerischen Vertragsnaturschutzpro­gramms etwa ab Dezember durchgeführt werden. Mit der Ausgleichszulage wird den Bauernfami­lien die schwierigere Bewirtschaftung in benachteiligten Regionen wie zum Beispiel in Mittelgebirgen und im Berggebiet honoriert. Beim Kulturland­schaftsprogramm und dem Vertragsnaturschutzprogramm werden den Betrieben freiwillig vereinbarte, besondere Umwelt- und Naturschutzleistungen bezahlt.

„All diese Programme tragen wesentlich dazu bei, dass das attraktive Kulturland­schaftsbild Bayerns erhalten und gepflegt wird sowie eine flächendeckende Land­bewirtschaftung möglich ist“, teilen die Mitglieder des BBV-Präsidiums mit. Dies sei wiederum Grundlage für den in Bayern starken Tourismus und seine Zuwachsraten, womit außerhalb der Land- und Forstwirtschaft rund 560.000 Arbeits­plätze in Bayern gesichert seien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.