Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900764

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH In den Kolonnaden 1 61231 Bad Nauheim, Deutschland https://www.bad-nauheim.de
Ansprechpartner:in Frau Ellen Heckel +49 6032 9299222

Bad Nauheim startet in eine außergewöhnliche Outdoor-Saison

Naturerlebnis mit Wohlfühlfaktor

(lifePR) (Bad Nauheim, )
Das Grün der Bäume, die Pracht der Blumen und die milde Sommerluft – all das macht Lust, draußen unterwegs zu sein. Wer ein tolles Outdoor-Erlebnis sucht, der findet in Bad Nauheim viele, abwechslungsreiche Möglichkeiten. Egal ob beim Wandern, Radfahren, neuen Gästeführungen oder dem einfachen Innehalten bei einer frischen Meeresbrise. Gäste können sich dieses Jahr auf viele gesunde Neuheiten in der Kurstadt freuen!

Start der Gradierbausaison

Das Wasser an den Gradierbauten rieselt wieder. Mit der Öffnung von Gesundheitsgarten, den Kneippbecken, der Liegewiese am Gradierbau I und vor allem dem Inhalatorium fällt auch der Startschuss für die Gradierbausaison.

Nach langer Corona bedingter Zwangspause ist auch das beliebte Inhalatorium am Gradierbau I wieder geöffnet. Dort rieselt in feinsten Tröpfchen salzhaltige Luft durch die Kammer des Inhalatoriums und hilft z.B. Heuschnupfen geplagten Gästen, ein paar freie Atemzüge zu tun. Der Zugang ist für alle, auch für Kinder, nur mit einem tagesaktuellem negativen Testergebnis und einer vorherigen Terminbuchung unter www.bad-nauheim.de/termin möglich.  Um genügend Abstand zu ermöglichen, können insgesamt maximal sechs Personen gleichzeitig inhalieren. Nach 20 Minuten endet das gebuchte Zeitfenster, es wird gelüftet und Sitzflächen sowie Rückenkissen werden desinfiziert. Der Besuch des Inhalatoriums ist in der Bad Nauheimer Kurkarte inbegriffen. Die Tageskurkarte kann am Kassenhäuschen direkt oder in der Tourist Information für 3,30 Euro erworben werden.

Im Gesundheitsgarten wartet eine neue Erlebnisstation auf all diejenigen, die für ein paar Minuten Stress und Alltagssorgen vergessen möchten: „Innere Balance“ heißt die Station, die ganz im Sinne der Kneippschen Lehre leichte Übungen für mehr Achtsamkeit und eine bessere innere Wahrnehmung zeigt.

Neues Kneipp-Becken und ein Therapiepfad im Südpark

In Bad Nauheim gibt es derzeit zwei Kneippanlagen, die Wassertreten und Armbäder möglich machen. Im Sommer kommt ein weiteres hinzu. Das neue Becken wird am Schwalheimer Sauerbrunnen stehen mit Heilwasser befüllt und somit ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal bieten.

Auch im Südpark bringt die Saison ein neues Angebot mit sich. Hier entsteht ein Therapiepfad, der mit den unterschiedlichsten Bodenbelägen ideal für die Reha-Behandlung oder ein Mobilitätstraining nach Erkrankungen und Operationen genutzt werden kann. Der Pfad wird bis Mitte Mai fertig sein und kann anschließend von Kliniken und Privatpersonen kostenfrei genutzt werden.

Gästeführungen

Das Programm von April bis Septmber hält einige spannende, thematische Besichtigungen parat. Über die Bad Nauheimer Stadtgeschichte und die erlebnisreiche Epoche des Jugendstils, erfahren Gäste beim „Rundgang durch das Herzheilbad“. Den Spuren von Elvis Presley kann man bei der Führung „Elvis – der King in Bad Nauheim“ folgen. Neben diesen Klassikern gibt es auch ungewöhnliche Erlebnis-Angebote wie eine Tour mit dem Bad Nauheimer Nachtwächter, einen Rundgang mit der Hotelbesitzerin von 1912 „Oberingenieurin Stockfisch“ oder einen Spaziergang durch den Kurpark mit dessen Schöpfer Heinrich Siesmayer ‚höchstpersönlich‘.

Ein Erlebnis für die Sinne erwartet die Teilnehmer/innen der neuen Bad Nauheimer Führung „Bad Nauheim mit Geschmack“. Die Gesundheitsstadt kann erlebt, probiert und genossen werden. Bei dem ca. zweistündigen Spaziergang durch die Innenstadt, vorbei an eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, erhalten die Gäste spannende Insidertipps und an drei verschiedenen Orten werden süße, herzhafte und klassisch hessische Leckereien gereicht. Sicher ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wander- und Radtouren

In Bad Nauheim gibt es fünf markierte Rundwanderwege, die sich verschiedenen Themen widmen. Zwei Wege verlaufen durch den Stadtwald: Der Panorama-Wanderweg bietet fantastische Ausblicke auf Wetterau und Taunus, während der Hütten-Wanderweg an den romantischen Schutzhütten der Jugendstilzeit vorbeiführt. Die Bad Nauheimer Ortsteile können auf drei Routen entdeckt werden: Der Wettertal-Wanderweg verläuft durch das landschaftlich reizvolle Flusstal der Wetter. Auf dem Salz-Wanderweg passiert man die historischen Stationen der Salzgewinnung. Und entlang des Rosen-Wanderwegs, rund um Steinfurth, erstreckt sich ein einzigartiges Blütenmeer.

Nicht nur zum Wandern, sondern auch zum Radfahren ist die Kurstadt ein guter Ausgangspunkt. Zwei markierte Radwege laden zu einer schönen Ausfahrt mit mittlerem Anspruch ein.

Mehr Informationen zum Start der Outdoor-Saison und den erlebnisreichen Aktivitäten im Grünen, gibt es in der Tourist Information Bad Nauheim (06 032) 92 992-0 oder unter www.bad-nauheim.de.
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.