Behr’s Verlag unterstützt die Grundschule Rönnkamp in Hamburg

Übergabe Scheck.jpg (lifePR) ( Hamburg, )
Mit einem Scheck über 1.000,- Euro fördert der Behr’s Verlag das Projekt „Gartenhaus mit Entleihsystem für Spielgeräte“ an der Grundschule Rönnkamp in Hamburg.
Die Freude war riesengroß als unsere „Spendenfee“ Svenja Eck jetzt den symbolischen Scheck bei strahlendem Sonnenschein an Susanne Vennemann, Lehrerin der Vorschulklasse, überreichte.

Die Grundschule Rönnkamp ist eine zweizügige Grundschule im Norden Hamburgs mit zwei Vorschulklassen. In dieser Schule lernen behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam. Viele der Schülerinnen und Schüler verstehen und sprechen mehr als eine Sprache. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet die Schule viele unterschiedliche Lernformen an, wozu auch Projektunterricht und Freiarbeit gehören sowie gezielte Förderangebote, z. B. Training der Feinmotorik und Leseförderung.
Neben den Klassenräumen stehen Differenzierungs- und Gruppenräume sowie Fachräume für Bewegung, Werken und Musik zur Verfügung. Die 2015 bis 2016 erfolgten An- und Umbauten haben weitere Räume für die ganztägige Betreuung geschaffen. Dadurch hat sich das Außengelände allerdings stark verkleinert. Der Schulhof musste daher neu strukturiert werden, Freispielgeräte wie Bälle, Springtaue, Sandspielzeug und „Pferdeleinen“ werden derzeit in den Klassenräumen gelagert, was zu erheblichen Verschmutzung der Klassenräume und Flure führt. Auch führt diese Praxis zu spürbarem Schwund bei den Spielsachen.
Die Kinder der Schule haben auf ihrer Schulkonferenz die Idee entwickelt, eine „organisierte“ Spielzeugausgabe ins Leben zu rufen. Diese soll auf dem Freigelände in Form eine „Spielzeug-Kioskes“ entstehen. Gedacht ist an ein Entleihsystem mit Ausweis, um den Schwund der Spielsachen besser im Griff zu haben. Die Kinder sollen sich hier aktiv an der Organisation, insbesondere Ausgabe und Einsammeln der Spielsachen beteiligen können. Das System könnte am Vormittag und am Nachmittag genutzt werden.
Für das Projekt würde ein wetterfestes Gartenhaus mit Ablagekisten und zahlreichen Wandhaken benötigt, um eine zügige Ausgabe und Rücknahme der Spielgeräte zu gewährleisten. Besonders wichtig ist auch ein Ausgabetresen, um das Material zu Beginn einer Pause auszuteilen und zum Ende wieder einsammeln zu können.
Dies würde erheblich zu einer Verbesserung der Spielzeit der Kinder beitragen und diese konstruktiv in das sinnvolle Ordnen des begrenzten Raums einbinden.

Der Behr’s Verlag entschied sich 2017 auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und stattdessen das Geld für den guten Zweck zu spenden.

Dafür haben die Mitarbeiter des Verlages verschiedene Projekte vorgeschlagen, die mit Spenden bedacht wurden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.