Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 899133

AVIAREPS Tourism GmbH Landsberger Straße 110 80339 München, Deutschland http://www.aviareps.de/
Ansprechpartner:in Frau Vanessa Brand +49 89 552533412

Kreativ, jung, urban – Zagreb von seiner alternativen Seite

(lifePR) (München, )
Mittelalterlicher Stadtkern mit imposanten Bauwerken und geschäftiges Treiben in den Einkaufsstraßen und Cafes – so präsentiert sich Kroatiens Hauptstadt auf den ersten Blick. Zagreb mit über einer Million Einwohnern hat mit seiner reichen Geschichte und seinen kulturellen Bauten für Touristen einiges zu bieten. Doch warum nicht einmal eine Reise nach Zagreb wagen, die die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zeigt? Die antike Stadt mit dem urbanen und kreativen Spirit ist etwas für Jung und Junggebliebene sowie Zagreb-Neulinge und Wiederkehrer, die die alternative Seite der Stadt entdecken wollen.

Kunst soweit das Auge reicht

Zagreb hat sich im Laufe der Zeit zu einem Magneten für kroatische sowie auch für internationale Künstler entwickelt – die Stadt bietet den perfekten Nährboden für eine alternative Kunstszene. Die Kreativität und der freie Geist ist in vielen Teilen der Stadt förmlich zu spüren. Voraussetzung für diese Erfahrung ist es, seine Sinne dafür zu schärfen. Überall in Zagreb verteilt – mal größer mal kleiner, mal dezenter, mal auffälliger, mal vereinzelt mal als zentrales Thema – lässt sich Streetart finden.

Ein Ort, der (alternativen) Kunst gewidmet, ist der Art Park im Zentrum von Zagreb, der als Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte gilt. 2016 belebten Künstler den Park mit ihren Graffiti, Gemälden und Installationen und schufen damit eine öffentliche Kunstgalerie. Während der Sommermonate lädt der Park zu Aktivitäten wie Yogasessions, diversen Workshops, Zeichenkurse, Konzerte, Filmabende oder gemeinsamem Bemalen von Leinwänden ein. Mit seiner magischen und Menschen aller Couleur willkommen heißenden Atmosphäre gehört der Art Park definitiv zu den inspirierendsten Plätzen der Stadt!

Weitere Orte, an dem sich Streetart geballt wiederfindet ist, ist das Studentenzentrum der Universität Zagreb. Das Areal bietet auf seinen Mauern und Fassaden unzählige zusammenhängende oder einzelne Graffiti und Wandgemälde. Weltberühmte Streetart Künstler wie Lonac, haben sich hier verewigt – die bunte Kulisse ist beeindruckend! Auch Theaterstücke, Filmabende, Konzerte und Ausstellungen sind Teil dieses lebendigen Ortes.

In der Kategorie der Streetart darf das Autonome Kulturzentrum Medika keinesfalls fehlen! Das Gebäude sowie die Außenmauern Medikas zieren ringsum bunte Motive und bebilderte Geschichten. Nur einen Katzensprung vom Studentenzentrum entfernt, ist es dringend zu empfehlen auch hier einen Stopp einzulegen! Das Zentrum fördert die unabhängige Kulturszene, indem es allerhand Kurse und Veranstaltungen
rund um Kunst und Kultur anbietet und Ateliers für Künstler bereithält.

Ein altes Bügeleisen als Symbol verflossener Liebe

Zagreb wartet nicht nur mit renommierten Kunstmuseen auf, auch Museen der etwas anderen Art amüsieren ihre Besucher. Das Museum of Broken Relationships ist eine Hommage an gescheiterte Liebesbeziehungen und der daraus resultierenden Gefühle. Ob tränendurchtränkte Liebesbriefe, Bügeleisen, die einst den Hochzeitsanzug bügelten oder Gastritis-Tabletten als Geschenk der Ex – die Sammlung umfasst alle denkbaren (und zugegebenermaßen undenkbaren) Gegenstände, die einstige Liebende mit ihren Verflossenen verbinden. Die Ausstellung schafft es, beim Besucher echte Gefühle zu erwecken – von Melancholie über Mitleid bis Glück ist alles dabei.

Ein weiteres spezielles Museum ist das Museum der Illusionen. Dieses Museum spielt mit optischen Täuschungen und lässt Besucher an ihren Sinnen zweifeln. Anders als in herkömmlichen Museen, ist die Interaktion klar erwünscht oder erforderlich, um den Zweck der Exponate zu offenbaren. Ein Museumbesuch, bei dem der Fotoapparat keinesfalls zuhause bleiben darf und der das das Spaßlevel ganz weit oben hält!

Herrlich entschleunigen abseits des Gewusels

Wen es nach den Museumsbesuchen nach grüner Umgebung und frischer Luft düngt, der macht einen Abstecher in den Botanischen Garten in der Stadtmitte. Mit seinen beiden Seen, den großzügig angelegten
Grünflächen sowie den Kompositionen aus mediterranen, europäischen oder asiatischen Pflanzenarten ist der Garten, der heute Teil der Universität ist, für Natur- und Pflanzenliebhaber eine Oase der Ruhe. Durchaus denkbar, dass sich Kreative durch die Stille und Farbenpracht hier Anregungen für ihr Schaffen holen.

„Actionreicher“ hingegen ist die Fahrt mit Zagrebs Standseilbahn – der kürzesten Seilbahn der Welt! Mit ihren nur 66 Metern Länge verbindet sie den oberen mit dem unteren Teil der Altstadt und ist das älteste öffentliche Verkehrsmittel der Stadt. Eine wirkliche Notwendigkeit für die Bahn gibt es nicht – zu Fuß wäre man höchstwahrscheinlich schneller. Die Nutzung sollte mit einem zwinkernden Auge erfolgen – es ist der Charme, der diese Attraktion ausmacht!

Trödelei auf Zagrebs Märkten

Wer es liebt, über Märkte zu schlendern und sich zu allerhand Kulinarischem, Kuriosem, oder Schönem treiben lässt, der ist in Zagreb goldrichtig! Ob Märkte für Schmuck, Kunst, Antiquitäten, Porzellan, Bücher, Kunst oder die vielen gemeinen Flohmärkte – nicht ein Wochentag vergeht ohne einen Markt in der Stadt.

Besucher, die auf der Suche nach kulinarischen Erlebnissen sind, begeistern die Food-Märkte Zagrebs, wie der Dolac Markt. Als der größte und wichtigste Markt für Lebensmittel bietet er alles, was das Herz regionaler Spezialitäten begehrt: frisches Obst und Gemüse direkt vom Feld, duftende Backwaren, lokaler Honig, regionale Weine und Schnäpse, hochwertige Käse- und Wurstspezialitäten oder fangfrischer Fisch in Hülle und Fülle. Und auch hier gilt es wieder: Kamera nicht vergessen, um die Eindrücke auf ewig festzuhalten. Ein Besuch der Märkte stillt nicht nur Hunger und Durst oder Bedürfnisse materieller Art, es ist auch eine wunderbare Möglichkeit, mit den Einheimischen der Stadt ins Gespräch zu kommen!

Mehr Informationen unter https://croatia.hr/de-DE

Zum Kroatien Newsroom: https://www.aviareps.de/de/pr-room/kroatien-newsroom/

Bildmaterial zu Zagreb zum Download finden Sie unter https://media.infozagreb.hr/. Bitte geben Sie bei den Bildrechten sowohl The Zagreb Tourist Board als auch den Fotografen an.

Bildmaterial zu Kroatien zum Download finden Sie unter https://galerija.croatia.hr/de/registracija.aspx. Bitte geben Sie bei den Bildrechten sowohl das Croatian National Tourist Board als auch den Fotografen an.

Über Kroatien
Kroatien liegt an der wunderschönen Adriaküste im Herzen Europas und begeistert Besucher das ganze Jahr über mit einer unglaublichen Vielfalt. Spektakuläre Nationalparks, tausende Kilometer Küste, unzählige Inseln und Strände, ein reiches Kultur- und Naturerbe und herzliche Gastgeber machen Kroatien seit Jahrzehnten zu einem beliebten Urlaubsziel. Hinzukommen eine abwechslungsreiche Küche, aufregende Abenteuer sowie ein umfassendes Sport- und Wellnessangebot für Aktivurlauber. All das kann in Kroatien erlebt werden. Das UNESCO Weltkulturerbe, die historische Altstadt von Dubrovnik, entdecken oder Inseln im Archipel von Split erkunden, Trüffel in Istrien suchen, Paragliden über den Plitvicer Seen, durch die versteckten Straßen und Gassen Zagrebs schlendern, Vögel im Naturpark Kopački rit beobachten, die Nacht am Strand von Zrce in Novalja oder den Tag mit der Familie am Zlatni Rat Strand verbringen – in Kroatien ist ganz sicher für jeden etwas dabei. Weitere Informationen unter https://croatia.hr/de-DE.

Über CNTB
Das Croatian National Tourist Board (CNTB) ist eine nationale Tourismusorganisation, die mit dem Ziel gegründet wurde, die Identität und den Ruf des kroatischen Tourismus im In- und Ausland zu schaffen und zu fördern. Die Aktivitäten des CNTB umfassen sowohl die Planung und Umsetzung der Werbestrategie als auch das Entwerfen und Durchführen von Werbemaßnahmen, die für touristische Akteure und Institutionen von gemeinsamem Interesse sind sowie die Erhöhung und Verbesserung der Qualität des gesamten kroatischen Tourismusangebots. Weitere Informationen unter https://www.htz.hr/en-GB.

AVIAREPS Tourism GmbH

Die AVIAREPS Tourism GmbH ist als Management- und Marketing-Repräsentanz in der Touristik auf die kreative Vermarktung und crossmediale Öffentlichkeitsarbeit für Destinationen, Hotels und andere touristische Marken spezialisiert. Zu ihren Kunden zählen internationale touristische Zielgebiete wie Mauritius, Kroatien, Uganda, New York City, Nevada, Las Vegas, Litauen und die Region Wörthersee-Rosental. Das Portfolio der Münchner Agentur, die eng mit dem globalen AVIAREPS Netzwerk zusammenarbeitet, beinhaltet zudem Hotels und Hotelgruppen, wie das Hotel Trattlerhof und die Melia Hotels sowie weitere Leistungsträger, wie Outletcity Metzingen und Go City.

Die AVIAREPS Tourism GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der AVIAREPS AG. Die AVIAREPS AG ist international führend im Airline- und Tourismus-Management. Das Repräsentanz-Unternehmen wurde 1994 in Deutschland gegründet und verfügt heute über ein Netzwerk von 67 Niederlassungen in 47 Ländern. Zu den über 250 Kunden zählen Fluggesellschaften und Tourismusunternehmen wie Fremdenverkehrsämter, Hotelketten, Flughäfen, Kreuzfahrtgesellschaften und Mietwagenfirmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aviareps.de. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren Newsroom besuchen, oder folgen Sie uns auf LinkedIn www.linkedin.com/... und Instagram www.instagram.com/....

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.