AvD verteidigt Spitzenplatz im Wettbewerbsvergleich

AvD ausgezeichnet (lifePR) ( Frankfurt am Main, )
  • Tarif AvD HELP PLUS erhält Testurteil „sehr gut“
  • Erneut Spitzenplatz im Vergleich von 10 Automobilclubs
  • Positive Beurteilung für Internetauftritt des AvD
Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat in einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität erneut mit der Bestnote „sehr gut“ abgeschnitten. Im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV waren dabei die Konditionen und Leistungen von 10 Automobilclubs verglichen worden. Der AvD bestätigt damit seine Spitzenposition am Markt, nachdem er bereits im Vorjahr die entsprechende Untersuchung mit der Topplatzierung „sehr gut“ abgeschlossen hatte.

Insbesondere mit dem umfangreichen Leistungsprogramm des Tarifs AvD HELP PLUS, der zu einem vergleichsweise günstigen Preis eine umfassende weltweite Absicherung im Pannenfall bietet, konnte der AvD überzeugen und seinen Spitzenplatz im Vergleich der Wettbewerber verteidigen. Darüber hinaus wurde der übersichtliche Internetauftritt positiv bewertet, der Interessenten umfassend und professionell über Konditionen und Leistungsinhalte informiert.

Weltweite Sicherheit und schnelle Hilfe

Der Tarif „AvD HELP PLUS“ sichert Autofahrer im Pannenfall weltweit ab und bietet umfangreiche Leistungen. Besonderheit: Die Schutzwirkung bezieht sich nicht auf ein bestimmtes Fahrzeug, sondern auf das jeweilige AvD-Mitglied. Im Pannenfall organisiert die AvD-eigene Notrufzentrale rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr die weltweite Hilfe. Vorteil: Statt in einer definierten Region im Verkehr mitfahrender Pannenhelfer, aktiviert der AvD genau den Service-Partner, der sich der Pannenstelle räumlich am nächsten befindet. Das minimiert in den meisten Fällen die Anfahrtstrecke und damit die Wartezeit des Liegengebliebenen. Ist das Fahrzeug nicht zeitnah wieder mobil zu machen, übernimmt der AvD nicht nur die Kosten des Fahrzeugtransports, sondern trägt für einen Zeitraum von bis zu sieben Tagen die Kosten für einen Mietwagen oder übernimmt wahlweise für alle Insassen des Pannenfahrzeugs bis zu drei Hotelübernachtungen. Ebenfalls abgesichert sind die Kosten einer Fahrzeugbergung, sollte diese erforderlich sein. Der weltweite Krankenrücktransport sichert das AvD-Mitglied auch bei Verletzungen oder schweren Erkrankungen während beruflicher oder privater Auslandsreisen ab.

AvD – Die Mobilitätsexperten seit 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings und attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA betreut seine rund 1,5 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.