AvD startet eigene E-Ladekarte „AvD CHARGe“

Abstrahierte Darstellung Elektro-Laden
(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
  • Leistungsstarker Partner macht bundesweit Strom tanken möglich
  • Besonders attraktive Konditionen für AvD Mitglieder
  • Keine Blockier- oder Standzeitgebühren
Fahrzeuge mit Elektroantrieb verzeichnen derzeit deutlich steigende Zulassungszahlen – auch begünstigt durch staatliche Kaufanreize. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) trägt dieser Entwicklung nun Rechnung und hat jetzt zusammen mit ladenetz.de Business eine eigene Ladekarte für Elektroautos und Plug-in-Hybride gelauncht. Die Ladekarte kann ab sofort unter www.avd.de bestellt werden und ermöglicht den Zugriff auf Deutschlands größtes Ladenetzwerk.

AvD Mitglieder profitieren von einer besonders günstigen Karten-Grundgebühr in Höhe von nur 1,99 Euro monatlich. Die Kosten für den Ladestrom im ladenetz.de-Tarif selbst gliedern sich wie folgt:
  • AC (Wechselstrom): 0,35 Euro/kWh
  • DC (Gleichstrom): 0,42 Euro/kWh
  • Roaming-Tarif AC: 0,45 Euro/kWh
  • Roaming-Tarif DC: 0,55 Euro/kWh
Das Beste: Für AvD Mitglieder fallen keine zusätzlichen Blockier- oder Standzeitgebühren für die Dauer des Ladevorgangs an. Wer den Akku seines Stromers oder Plug-in-Hybrids (PHEV) auflädt, wird also nicht mit einer zusätzlichen Verteuerung des Ladevorgangs bestraft.

Auch Autofahrende die (noch) nicht Mitglied von Deutschlands traditionsreichstem Automobilclub sind, können die AvD Ladekarte zu angepassten Konditionen nutzen. So beläuft sich die Karten-Grundgebühr in diesen Fällen auf monatlich 3,99 Euro und auch die Preise des Ladestroms sind geringfügig angepasst:
  • AC (Wechselstrom): 0,40 Euro/kWh
  • DC (Gleichstrom): 0,50 Euro/kWh
  • Roaming-Tarif AC: 0,55 Euro/kWh
  • Roaming-Tarif DC: 0,60 Euro/kWh
Nichtmitgliedern werden dabei anfallende Blockier- oder Standzeitgebühren entsprechend berechnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.