Leistungen der Pflegeversicherung

Fachvortrag zur Multiplen Sklerose mit Möglichkeit zum Austausch

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am Samstag, den 27. Oktober 2018, lädt AMSEL e.V. ab 14 Uhr zum Fachvortrag „Leistungen der Pflegeversicherung“ in das Rasthaus Seligweiler bei Ulm (Bundesautobahn A8, Ausfahrt Ulm-Ost) ein. Anne Laß B.A., Soziale Arbeit, AMSEL-Landesverband Stuttgart, stellt die Leistungen der Pflegeversicherung im Zusammenhang mit einer chronischen Erkrankung wie der Multiplen Sklerose (MS) vor. AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ist seit 1974 Fachverband, Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation für Menschen mit MS und ihre Angehörigen.

Wer seinen Alltag nicht mehr selbstständig bewältigen kann, hat unter Umständen Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Neben Informationen und Tipps zu Leistungsansprüchen und Antragsstellung geht Referentin Anne Laß auf das neue Begutachtungsverfahren zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit und die Vorbereitung auf den Besuch des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) ein. Individuelle Fragen der Teilnehmer werden beantwortet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis 23.Oktober beim AMSEL-Landesverband unter Tel. 0711 697860 oder per E Mail: info@amsel.de ist erforderlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.