Sternenbeobachtung in Chile - Dem Himmel so nah

Sternenhimmel / Atacama Wüste /  America Special Tours (lifePR) ( München, )
Chile gilt als eines der besten Länder für Sternbeobachtungen weltweit. Die neue Reiseidee von América Special Tours nimmt Reisende mit in die Atacama-Wüste und das Elqui-Tal, wo das Funkeln der Sterne deutlich heller schimmert, als man es von Mitteleuropa kennt.

Wer sich für Sternenbilder fasziniert oder einfach nur den Zauber des Nachthimmel genießen möchte, findet in Chile sein Traumreiseziel. Aus gutem Grund versammeln sich einige der renommiertesten Obervatorien der Welt in dem südamerikanischen Land. Meist wolkenlos und fernab vom Licht der Großstädte, bieten gleich mehrere Orte in Chile einen unvergleichlichen Blick auf das Firmament.

Die Chile Reise – Der Glanz der Sterne beginnt in der Hauptstadt Santiago. Zur Einstimmung auf die Reise führt eine Tour in das Maipo-Tal zu einem historischen Weingut, auf dem eine Weinverkostung auf dem Programm steht. Bevor es per Inlandsflug zur ersten Sternenbeobachtung im Elqui-Tal geht, wandern die Reisenden zu einer Aussichtsplattform am Fuße der Anden und entdecken zusätzlich die Manzanito-Schlucht. Ihr Chaffeur bringt sie schließlich vom Flughafen von La Serena ins Elqui-Tal. Beim Einbruch der Dämmerung bietet sich die Möglichkeit, vom hauseigenen Observatorium des Hotels Elqui Domos in die Ferne zu schauen. Selbst vom Bett aus blicken die Gäste durch spezielle Deckenfenster auf die Sterne.

In der Sternwarte Cruz del Sur in Combarbála steht am nächsten Tag gleich ein ganzes Amphitheater zur Sternenbeobachtung bereit. Im nahegelegenen Provinzstädchen Ovalle erhalten die Reisenden einen authentischen Einblick in das alltägliche Leben der Chilenen.

Im hohen Nordern von Chile wartet die Atacama-Wüste auf Astronomie-Fans. Am Boden begeistert vor schneebedeckten Gipfel der Salzsee Salar de Atacama, der eine Kolonie von Flamingos beherbergt. Wer seinen Blick von der kargen Steinwüste gen Himmel richtet, erspäht mit der Hilfe von Hochleistungsteleskopen die beeindruckenden Sternbildnisse des Nachthimmels. Zwei weitere Highlights stehen vor der Abreise aus Chile an: Im Hochtal von Tatio besuchen die Reisenden die El Tatio Geysire auf 4321 Metern Höhe und im berühmten Mondtal führt eine Fahrradtour durch die unwirkliche Landschaft.

Diese Reise dient als Inspiration und kann an die Wünsche und Vorstellungen des Kunden angepasst werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.