Samstag, 27. Mai 2017



Newsroom - Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Pressemitteilungen

Extrakorporale Stoßwellentherapie beim Fersenschmerz: besser als Placebo, Ultraschall und Iontophorese

, Gesundheit & Medizin

Eine Reizung und Entzündung der sogenannten plantaren, also in der Fußsohle gelegenen Sehnenplatte am Fersenbein kann zu Gewebsveränderungen...

Pembrolizumab bei nicht kleinzelligem Lungenkarzinom: Anhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen

, Gesundheit & Medizin

Bei einem nicht kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), das bereits Metastasen bildet, hängt die geeignete Therapie unter anderem davon ab, welche...

Aktive Bewegungsschienen nach Kreuzbandriss: Nutzen und Schaden unklar

, Gesundheit & Medizin

Ob Patientinnen und Patienten, bei denen das vordere Kreuzband gerissen ist, bei der Rehabilitation vom Training mit aktiven Bewegungsschienen...

ThemenCheck Medizin: Wissenschaftliche Teams für die ersten HTA-Themen gesucht

, Gesundheit & Medizin

Die Ausschreibungen für die wissenschaftliche Bearbeitung der ersten HTA-Themen beim ThemenCheck Medizin des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit...

Lungenvolumenreduktion bei schwerem Lungenemphysem: Abschlussbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

  Bei einem Lungenemphysem ist Lungengewebe dauerhaft erweitert oder zerstört, was zu einer Überblähung der Lunge führt. Die Betroffenen leiden...

ThemenCheck Medizin: Fünf Themen für HTA-Berichte stehen fest

, Gesundheit & Medizin

Was bringt eine Untersuchungsmethode wirklich? Welche Vor- und Nachteile hat eine bestimmte Behandlungsform? Bürgerinnen und Bürger haben ihre...

Hochrisiko-Medizinprodukte: In 6 von 8 Fällen sieht das IQWiG kein Potenzial

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat acht Bewertungen des Nutzens und Potenzials neuer Behandlungsmethoden...

MRT-gesteuerte hochfokussierte Ultraschalltherapie bei Uterusmyomen hat Potenzial

, Gesundheit & Medizin

Erstmals seit Inkrafttreten des Gesetzes 2012 kann das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) eine Bewertung...

Tonsillotomie: kurzfristig weniger Nebenwirkungen, aber erneute Entzündung und OP möglich

, Gesundheit & Medizin

Wiederholte akute Entzündungen und Vergrößerungen der Gaumenmandeln (Tonsillen) betreffen besonders Kinder und Jugendliche. In Deutschland hat...

Palbociclib bei fortgeschrittenem Brustkrebs: Bei bestimmten Patientinnen überwiegen die Nachteile

, Gesundheit & Medizin

Palbociclib (Handelsname Ibrance) ist seit November 2016 zur Behandlung von Frauen mit fortgeschrittenem Hormonrezeptor-positiven Brustkrebs...

Zervixkarzinom-Screening: Entwürfe für Einladungsschreiben und Entscheidungshilfe liegen vor

, Gesundheit & Medizin

Schon seit 1972 gehört die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs zum Leistungsangebot der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Wie beim Darmkrebs...

Auf den Punkt gebracht 2016: Neue Ausgabe mit Fakten und Grafiken aus dem IQWiG

, Gesundheit & Medizin

Unter dem Titel „Auf den Punkt gebracht“ veranschaulicht das IQWiG regelmäßig wichtige Aspekte seiner Arbeit in prägnanten Texten und Abbildungen....

Aktive Bewegungsschienen bei Kreuzbandriss: Vorbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

Ob Patientinnen und Patienten, bei denen das vordere Kreuzband gerissen ist, bei der Rehabilitation vom Training mit aktiven Bewegungsschienen...

Systematische Behandlung von Parodontopathien: Vorbericht publiziert

, Gesundheit & Medizin

Welche Vor- und Nachteile verschiedene Behandlungen bei entzündlichen Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontopathien) bieten, ist Gegenstand...

Neugeborenen-Screening auf schwere Immundefekte: Vorteile bei früher Diagnose und Infektionsprophylaxe

, Gesundheit & Medizin

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Nutzen eines Screenings von Neugeborenen auf einen schweren...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG


Im Mediapark 8
D - 50670 Köln



Ansprechpartner


Presse

Telefon +49 221 35685-0
Fax +49 221 35685-1


Frau Nelli Klassen


Ressort Kommunikation

Telefon +49 211 35685-163


alle Ansprechpartner
Disclaimer