Mittwoch, 15. August 2018



Newsroom - Bundesamt für Naturschutz

Pressemitteilungen

Das Bundesamt für Naturschutz wird 25 Jahre alt

, Natur & Garten

• BfN-Präsidentin: „Der Naturschutz ist in Deutschland mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen.“ • Die größten Herausforderungen...

Energiewende: Landschaftswandel gemeinsam gestalten

, Natur & Garten

● Forschungsergebnisse zu Landschaftsbild und Energiewende publiziert ● Landschaftsästhetik ist bei Ausbau erneuerbarer Energien stärker zu berücksichtigen Der­...

Ausgleich zwischen Schutz und Nutzung: Prüfinstrumente des Naturschutzes bieten planerisches Werkzeug

, Natur & Garten

Siedlung, Gewerbe und Verkehr nehmen beträchtliche Flächen in Anspruch. Durchschnittlich sind es immer noch 62 Hektar pro Tag. Dabei lassen sich...

Hoffnung für den Feldhamster

, Natur & Garten

Der Feldhamster ist eine der am stärksten bedrohten Säugetierarten Deutschlands. Um dies zu ändern, wurde im Bundesprogramm Biologische Vielfalt...

Urteil des europäischen Gerichtshofs zum Anwendungsbereich des Gentechnikrechts: erste Einschätzung des BfN

, Natur & Garten

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute sein lang erwartetes Urteil zur Anwendbarkeit des Gentechnikrechts auf bestimmte biotechnologische...

„chance7“: ein lohnenswerter Kraftakt für die Natur und die Region

, Natur & Garten

Das Naturschutzgroßproje­kt „chance7“ zwischen Siebengebirge und Sieg macht gute Fortschritte: Die Qualität naturnaher Biotope wird verbessert,...

Sabine Scho und Christian Lehnert erhalten Deutschen Preis für Nature Writing 2018

, Natur & Garten

Zum zweiten Mal vergibt der Verlag Matthes & Seitz Berlin in Kooperation mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) den Deutschen Preis für Nature...

Naturbewusstseinsstudie: Deutsche wollen bes-seren Meeresschutz und keine Genpflanzen

, Natur & Garten

Eine große Mehrheit der Deutschen sieht die Vermüllung der Meere durch Plastik als Gefahr für den Naturschutz und unterstützt die Einrichtung...

400 Flussperlmuscheln in Niederbayern ausgesetzt

, Natur & Garten

Verbundprojekt „ArKonaVera“ will Flussperl- und Malermuscheln in Bayern und Sachsen erhalten 400 Flussperlmuscheln aus dem Projekt „ArKonaVera“...

UNESCO-Welterbekomitee erkennt neue Naturerbestätten an

, Natur & Garten

Neue Welterbestätten schützen Natur- und Kulturerbe zugleich Internation­ale Naturschutzunion (IUCN) und BfN präsentieren Projekt zu Weltnaturerbe...

Naturschutzarbeit in Deutschland auf einen Blick

, Natur & Garten

Was waren die Höhepunkte und Schwerpunkte der Naturschutzarbeit im Jahr 2017? Einen Überblick bietet die neue Sonderausgabe von „Natur und Landschaft“...

Gemeinsame Agrarpolitik ab 2021 muss naturverträglicher werden

, Natur & Garten

  ● BfN-Präsidentin: „Eine zukunftsfähige Agrarpolitik muss Leistungen der Landwirte für den Naturschutz stärker honorieren“ ● Schwerpunktausgabe...

Ausgezeichnete Naturfotografien im Bundesamt für Naturschutz

, Natur & Garten

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) zeigt ab heute die Siegerfotos des aktuellen Mitgliederwettbewerb­s der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen...

„WerBeo“ bündelt Wissen zur biologischen Vielfalt in Deutschland

, Natur & Garten

Nur anhand von Beobachtungsdaten lassen sich Aussagen über den Zustand der biologischen Vielfalt in Deutschland treffen. Im Projekt „WerBeo“...

Neue Filme stellen Bundesprogramm Biologische Vielfalt vor

, Natur & Garten

In allen Regionen der Welt geht die biologische Vielfalt zurück. In Deutschland steuert das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare...

Marketing Teaser

 
  • Waldschule für die biologische Vielfalt Bei praktischen Arbeiten im Wald die Zusammenhänge in der Natur zu erfahren ist Ziel der Waldschule.

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Bundesamt für Naturschutz


Konstantinstr. 110
D - 53179 Bonn



Ansprechpartner

Frau Ruth Schedlbauer


Pressesprecherin

Telefon +49 228 8491-4444

alle Ansprechpartner
Disclaimer