Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349352

Mit YOKOHAMA ADVAN auf den 1. und 2. Platz

Großer Erfolg beim 12-Stunden-Rennen von Malaysia

(lifePR) (Düsseldorf, ) Beim Malaysia Merdeka Endurance Race 2012 (MMER), einem 12-Stunden- Langstreckenrennen auf dem Sepang International Circuit in Malaysia, haben zwei mit YOKOHAMA ADVAN-Rennreifen ausgerüstete Mercedes SLS AMG GT3 den ersten und zweiten Platz geholt. Für das Siegerfahrzeug mit der Startnummer eins war es das zweite siegreiche Jahr infolge. Die japanischen Slicks mussten ihre Standfestigkeit dieses Mal auf einem Kurs mit extrem heißer Fahrbahnoberfläche unter Beweis stellen.

Das MMER wird seit 2000 zur Feier der Unabhängigkeit des Landes abgehalten und findet Jahr für Jahr mehr Beachtung, da die Rennveranstaltung mittlerweile einige der weltbesten Langstreckenfahrer anzieht.

Der erste Platz ging an den SLS mit der Fahrerkombination Nobuteru Taniguchi/ Masataka Yanagida / Dominic Ang). Im anderen Mercedes AMG saßen Tatsuya Kataoka /Farique Hairuman und Melvin Moh. Beide Boliden gehören zum Petronas Syntium Team.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt der HSG Wetzlar

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar mit 30:20 (14:12) verloren. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Robert...

BMW Teams machen beim Motorsport-Wochenende am Nürburgring Schlagzeilen - Entwicklung des BMW M8 GTE läuft

, Sport, BMW AG

. - BMW feiert fünf Klassensiege beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. - FIA WEC: Neu entwickelter BMW M8 GTE kommt ab 2018 zum Einsatz. - Kundensport:...

BMW M6 GT3 Teams kämpfen in der Eifel um die Podestplätze

, Sport, BMW AG

. Sieben BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring in den Top-15 BMW Teams kommen weitgehend ohne Zwischenfälle durch die Nacht. Bislang problemloses...

Disclaimer