Der Bundespräsident macht es vor: Privatunterkünfte sind im Trend

Über Wimdu.de können Urlauber Privatunterkünfte weltweit buchen und müssen sich dabei nicht auf gesellschaftliches Glatteis begeben

(lifePR) ( München / Berlin, )
Der Bundespräsident macht es vor: Urlaub in Privatunterkünften liegt voll im Trend. Anders als Christian Wulff können Reisende über das Online-Portal Wimdu gleich aus tausenden Unterkünften rund um den Globus auswählen. Dabei laufen Reisende nicht Gefahr, sich rechtfertigen zu müssen: Die Gastgeber veröffentlichen die Preise für Übernachtungen bei sich zuhause transparent auf der Internetseite www.wimdu.de.

Für den Urlaub abseits von Hotel- und Zimmerservice sprechen gleich mehrere Gründe: Die Reisenden passen sich den Gepflogenheiten des jeweiligen Urlaubszieles an, leben fast wie Einheimische und lernen im Idealfall noch viele nette Leute kennen. Auch Christian Wulff scheint diese Vorteile zu schätzen. Über www.wimdu.de vermeiden Reisende allerdings jeden fahlen Beigeschmack. Wie selbstverständlich heute die private Übernachtung geworden ist, zeigt eine Umfrage von Wimdu.de aus dem Herbst 2011: Stolze 85 Prozent der Deutschen wollen demnach eine Privatunterkunft anstelle eines Hotels buchen, immerhin 40 Prozent haben das 2011 bereits getan. Mit seiner Vorliebe, Urlaub in Privatquartieren zu machen, spricht der deutsche Bundespräsident der Bevölkerung demnach voll aus dem Herzen.

Dank Wimdu.de können Reisende die Annehmlichkeiten von Privatunterkünften genießen und gegenüber teuren Hotelpreisen zudem bares Geld sparen. Dabei ist die Auswahl des jeweiligen Domizils völlig transparent, der Gastgeber durch Wimdu geprüft und oftmals von vorhergehenden Gästen ausgiebig bewertet. Ob moderne Stadtwohnung im Londoner Westend, Baumhaus im Schwarzwald, Finca auf Mallorca, Villa in Florida oder Leuchtturm vor der niederländischen Küste: Bei Wimdu finden Kunden jegliche Form von Unterkünften, die sich vermieten lassen - garantiert ohne gesellschaftliche Fallstricke.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.