hair-plus-more ist einfach ausgezeichnet

(lifePR) ( Seeheim-Jugenheim, )
Dülmen in Nordrhein-Westfalen ist bis über die Stadtgrenzen hinaus als „Stadt der Wildpferde“ bekannt - und für den Paul Mitchell® Salon hair-plus-more von Peter Boetel. Seit 2000 trägt das Geschäft nun schon den Status „Flagshipsalon“ und war eines der ersten Paul Mitchell® Standorte in Deutschland sowie Österreich. Der Grund des Erfolges ist für Inhaber Peter, der den Künstlernamen „Commander“ trägt, klar: „Guter Service ist das A und O. Wir hinterfragen ständig, welche Ansprüche die Kunden und auch wir an den Salon und unsere Leistungen stellen und passen unser Konzept dementsprechend an.“

Sieben Mitarbeiter kümmern sich an insgesamt 12 Schnittplätzen um das Wohl der Kunden und geben immer 100 %, damit keine Wünsche offenbleiben. „Bei uns ist der Kunde nicht König, sondern Kaiser! Die Zufriedenheit der Kundschaft steht im Mittelpunkt unseres Handelns und Schaffens,“ so Peter Boetel. Flexible Geschäftszeiten und ein Full-Service Paket für Bräute sind im Angebot selbstverständlich enthalten. Für diejenigen, die während des Salonbesuchs nicht auf Internet verzichten können, gibt es kostenlosen WLAN-Zugang und sogar ein iPad, das genutzt werden kann.

Aber nicht nur der Service ist bei hair-plus-more ausgezeichnet, auch die Mitarbeiter sind erstklassig. „Weiter- und Ausbildung sind für mich ein großes Thema. Wir können nur erfolgreich sein, wenn wir alle Kundenwünsche erfüllen. Dazu gehört, dass wir uns ständig informieren und austauschen. Deshalb findet bei uns einmal pro Woche ein Schulungsabend für die Mitarbeiter statt und wir besuchen regelmäßig gemeinsam Paul Mitchell® Events.“ Dabei ging die Reise sogar einmal bis nach Las Vegas zum Gathering.

Weil Teamgeist und Engagement über den Tellerrand hinaus für Peter Boetel essentiell sind, zögerte er nicht, Debesai Habte - einen Flüchtling aus Eritrea - bei sich im Team willkommen zu heißen. Der 29-jährige befindet sich mittlerweile im zweiten Lehrjahr und ist fester Bestandteil des hair-plus-more Teams. „Es geht nicht nur um die reine Ausbildung. Wir sind auch immer ansprechbar wenn es Probleme gibt. Als starkes Team finden wir eine Lösung und unterstützen uns gegenseitig,“ sagt Boetel.

Dieses Engagement wurde nun auch ganz offiziell belohnt. Im Dezember 2016 wurde der Salon von der Agentur für Arbeit Coesfeld für seine herausragende Arbeit im Bereich der Ausbildung ausgezeichnet. Na wenn das mal nicht einen Besuch wert ist.

Für mehr Informationen zur Wild Beauty und den distribuierten Marken Paul Mitchell®, Kemon und Stagecolor Cosmetics™ besuchen Sie unsere Webseite www.wild-beauty.de.

   

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.