Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132919

Weingut Golter erhält Staatsehrenpreis

(lifePR) (Ilsfeld, ) Aufgrund herausragender Leistungen bei der Landesweinprämierung des Weinbauverbandes Württemberg erhielt das Weingut Golter aus Ilsfeld, Württemberg, vom Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum den Staatsehrenpreis.

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch übergab den Staatsehrenpreis am 12. November 2009 in Heilbronn an Reinhard Golter vom Weingut Golter. Voraussetzung für diese hohe Auszeichnung ist das Aufzeigen einer konstanten, herausragenden Leistung über mehrere Jahre. Dazu zählt das Erlangen von jeweils mindestens drei Goldmedaillen in den letzten drei Jahren. Ebenfalls muss das Weingut die höchste Gesamtpunktzahl in der Bewertung aller in den letzten drei Jahren bei der Landesweinprämierung angestellten Weine erzielen. Jedes Jahr erhalten nur drei Württemberger Weinerzeuger-Betriebe diesen Preis. In der Kategorie zehn bis 150 Hektar erlangte das Weingut Golter aus Ilsfeld, welches erst seit 1982 eigene Weine vermarktet, in diesem Jahr die Auszeichnung.

www.weingut-golter.de

Weingut Golter

Romantisch umgeben von Feldern und Wiesen liegt das Weingut Golter im Schozachtal südlich von Heilbronn an der württembergischen Weinstraße. Bereits 1743 wurde der Weinbau in der Familie Golter urkundlich erwähnt, doch der Familienbetrieb vermarktet erst seit 1982 unter Führung von Reinhard Golter die eigenen Weine.

Im Weinberg lautet die Devise von Reinhard Golter, der den Beruf des Winzers mit Leidenschaft lebt: "Nur gesunde Trauben und kleine Erträge ergeben eine hervorragende Traubenqualität. " Sein Ziel ist es, die Tradition im Einklang mit der Natur fortzusetzen. Ertragsreduzierende Arbeiten zur rechten Zeit, eine gute Humusversorgung der Erde mit Naturdünger und der Verzicht auf Insektizide ermöglichen dies.

Die Leidenschaft und Entdeckerfreude der Winzerfamilie zeigen sich im An- und Ausbau von traditionellen Württemberger Rebsorten wie Trollinger, Lemberger, Riesling und Kerner, bis hin zu Exoten wie Acolon, Merlot und Cabernet-Neuzüchtungen - reinsortig oder als Cuvée.

Das Weingut Golter wurde 2006 bei der Landesweinprämierung mit dem Ehrenpreis 2006 ausgezeichnet und gehört somit zu den besten Weingütern Württembergs. Weitere bundesweite Prämierungen sowie die Verleihung des Staatsehrenpreises in 2009 bestätigen die hervorragende Qualität der Weine.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Servicestudie: Back-Shops 2017

, Essen & Trinken, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ein süßes Plunderteilchen auf die Hand, ein belegtes Brötchen zum Mitnehmen – Back-Shops sind für den schnellen Snack zwischendurch vielerorts...

Kaiserstuhl meets Berlin

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Das Thema der diesjährigen WEINmesse in Berlin lautet „Wein, Land und Genuss“, auf der Hubert und Gisela Lay ihre veganen Rot- und Weißwein-Tropfen...

"Ein Narre muss ja nüchtern bleiben."

, Essen & Trinken, Winzers Weine e.K.

Dass es auch ohne Alkohol geht, beweisen alljährlich diejenigen, die dafür sorgen, dass die Feiernden pünktlich zur Party kommen. Einer muss...

Disclaimer